1980 gründete Boy George (* 14.6.1961) die Band "Sex Gang Children", aus der dann ein Jahr später Culture Club wurde. Mit dabei: Keyboarder Roy Hay (* 12.8.1961), Bassist Michael Craig (* 15.2.1960) und Drummer Jon Moss (* 11.9.1957).

Typisch für den Sound der Band ist ihr Reggae-Touch, ihre Hits verkauften sich bis 1986 etwa 40 Millionen Mal. Boy George wird zum gefeierten Teenie-Star und zum Paradiesvogel der Popwelt.

Ende 1986 dann die Trennung der Band, 1997 reformierte man sich dann aber wieder. Ab 1990 arbeitet Boy George auch an Soloprojekten.

Titel Jahr Typ
Don´t Mind If I Do Album
I Just Wanna Be Loved Single
From Luxury To Heartache Album
Move Away Single
Waking Up With The House On Fire Album
It´s A Miracle Single
Colour By Numbers Album
Karma Chameleon Single
Kissing To Be Clever Album
Do You Really Want To Hurt Me Single