1978 etablierte sich in Los Angeles die Band Toto: David Paich (key, voc), Steve Lukather (git, voc), Bobby Kimball (voc), Steve Porcaro (key), David Hungate (b) und Jeff Porcaro (dr). Zu den größten Hits zählten "Hold the Line", "Africa", "Rosanna".

Lieferten einmal sozusagen die 'All Time Favorites' aller Mainstreamradios. Mit ihrer LP "Toto IV" konnten sie dann reihenweise Grammys einheimsen. Die Nachfolgeplatten konnten diesen Erfolg nicht mehr toppen.

Jeff Porcaro starb am 05.08.1992. Sein Nachfolger wurde Simon Phillips. Das aktuelle Line-Up besteht aus Lukather, Paich, Kimball, Mike Porcaro und Phillips.

Haben zum 25jährigen Jubiläum eine "Greatest Hits" CD veröffentlicht und sind immer noch fleissig am Touren. Zu besichtigen auch auf der DVD "Toto - Live in Amsterdam".