Stand:

Jimmy Nail machte sich zuerst als Schauspieler in einigen britischen TV Serien einen Namen. Doch bereits sein erster kommerzieller Gesangsversuch wurde 1985 in GB ein Hit ("Love don't live here anymore"). Dank seiner wachsenden Popularität machten 1992 solche Musikergrößen wie George Harrison und Dave Gilmour (Pink Floyd) bei seinem Debütalbum "Growing up in public" mit. Die Single "Ain't no doubt" wurde in GB ein Nr.1 Hit. 1996 ergatterte Jimmy Nail dann seine bisher populärste Filmrolle: Ein Tangosänger in Madonna's Film "Evita". Seitdem geht er wieder dem normalen britischen Fernsehtages- geschäft nach.