Rufus wurde 1970 in Chicago gegründet und wurde zu einer der erfolgreichsten Funkbands überhaupt. In dieser Formation begann auch Sängerin Chaka Khan (*23.03.1953) ihre Karriere: Für Rufus schrieb Stevie Wonder Mitte der 70er "Tell Me Something Good" und hatte dabei Chaka Khans einzigartige Soulstimme im Kopf. Mit dieser Single wurde Chaka Khan in ganz Amerika bekannt und zum Solo-Star. In Amerika hatte Rufus in den 70ern zahlreiche Hits, darunter "You Got The Love" und "Sweet Thing". Der letzte und wohl größte Erfolg gelang ihnen 1983 mit "Ain't Nobody".