Vor allem die ungewöhnlich tiefe Bariton-Stimme von Sänger Matt Berninger gibt der Band einen hohen Wiedererkennungswert und ist zugleich das Markenzeichen von The National. Die beiden Brüderpaare Aaron (Gitarre, Bass und Klavier) und Bryce Dessner (Gitarre), sowie Scott (Gitarre) und Bryan Devendorf (Schlagzeug) machen die Indie Rock-Band aus New York komplett.

Seit 1999 machen die fünf Musiker, die ursprünglich aus Ohio stammen, zusammen Musik. Ihr erstes Album ("The National") veröffentlichten sie 2001. Mittlerweile hat die Band ein eigenes Tonstudio in Brooklyn. Ihr 2010er Album ("High Violet") ist dort entstanden. Mit dem Vorgängeralbum "Brooklyn" (2007) tourte The National gemeinsam mit R.E.M. durch Nordamerika und begeisterte sogar US-Präsident Barack Obama. Er benutzte den Titel "Fake Empire" für sein Wahlkampf-Video.

"Sleep Well Beast" ist in 2017 das Album mit Hitpotential.