Stand:

Der Songwriter Kenny Loggins wird am 07.01.1948 in Everett/Washington, USA geboren. Sein Name gehört zu den erfolgreichsten Marken der 70er Jahre: Mit dem Duo Loggins & Messina erzielte Kenny Loggins eine erstaunliche Reihe von Hits, der er nach der Trennung des Duos 1976 eine fast noch erfolgreichere Solokarriere folgen ließ. Mit Michael McDonald schrieb er für die Doobie Brothers den Megaseller "What A Fool Believes", für sich selbst u.a. "Footloose" aus dem gleichnamigen Film oder "Nobody’s Fool" - 12 Platin - und 14 Gold-Alben sprechen eine eindeutige Sprache.

In den 90ern produzierte Kenny Loggins eher versponnene träumerische Musik für Kinder und New Age-Fans, bis er 2004 nach sechs Jahren Pause mit "It’s About Time" ein hervorragendes Comeback als Pop- und Soul-Künstler veröffentlichte.