Die Lightning Seeds sind das Projekt von Ian Broudie (*4.8.1958 in Liverpool, England). Dieser war davor Mitglied bei den Formationen 'Big In Japan' und 'Care', bevor er mit The Lightning Seeds den Alleingang wagte, um, wie er es ausdrückt, "perfekte Popsongs zu erschaffen". Trotz seiner Singleerfolge in England ist Broudie kein Performer, sondern eher ein Soundtüftler, der gern im Hintergrund arbeitet. Zwischenzeitlich war Broudie auch als Producer für andere Gruppen (Echo & The Bunnymen, Alison Moyet) aktiv.

"Three Lions", 1996 zur Fußball-Europameisterschaft veröffentlicht und 1998, unterstützt durch die Comedy Men David Baddiel und Frank Skinner, sowie mit der Zeile 'Football's Coming Home' ergänzt, wird zum bisher größten Hit. Der Song gilt mittlerweile als die Hymne britischer Fußballfans.

Im November 2004 erscheint mit "Tales Told" ein phantastisches Soloalbum von Ian Broudie, das seine Songwriterqualitäten wieder einmal unter Beweis stellt.