Die erste Formation Band Aid wurde 1984 von Bob Geldof ins Leben gerufen, ebenso wie seine Benefiz-Konzerte "Live Aid" am 13.07.1985 in London und Philadelphia. Eine Initiave, die bislang (2004) 140 Mill. Euro an Spenden zusammengetragen hat, um den Hunger in Afrika zu lindern. Zu den illustren Band Aid Mitgliedern gehörten neben Sir Bob auch Paul Young, Bono, George Michael, Boy George, Sting und Phil Collins an den Drums.