OMC ist die Abkürzung für "Otara Millionaires Club". Eine ironische Anspielung auf die Herkunft von Frontmann Pauly Fuemana. Otara ist ein ärmlicher Vorort Aucklands (Neuseeland), in dem eine riesige Gruppe von polynesischen Emigranten ein Leben in Perspektiv- und Arbeitslosigkeit fristet. Um diesem Schicksal zu entgehen und um sich den Frust von der Seele zu rappen gründet Pauly etwa 1994 OMC. Die phantasievolle Mischung aus Hip Hop, mexikanischen Bläsern, Pop und polynesischen Klängen führt 1996 zum Sommerhit "How Bizarre", in welchem Pauly seinem alten Traum nachhängt und Geld aus einem fahrenden Cadillac schmeißt. In Australien wird diese Single zur erfolgreichsten aller Zeiten. So schnell OMC im Popbusiness auftaucht so schnell verschwinden sie auch wieder. Nach dem Debütalbum 1997 läßt die Gruppe nichts mehr von sich hören, was den Musikexpress 2001 zu einer "Vermisstenanzeige" veranlaßt.

Titel Jahr Typ
On The Run Single
Right On Single
How Bizarre Album
How Bizarre Single