Stand:

Das Projekt Underworld existiert seit 1988 und besteht aus Karl Hyde und Rick Smith. Die beiden studierten in Cardiff und lernten sich dort kennen.

1996 wurden sie mit der Wahnsinnsnummer "Born Slippy" wurden sie über Nacht zu Stars des Dancefloors und der Technoszene. Diese wurde schon anfangs 1995 veröffentlicht. Doch erst ein Jahr später gelang es dem NUXX-Remix von "Born Slippy", gekoppelt an den Danny Boyle Kult-Film "Trainspotting", den Sprung in die Charts. Die Single erreichte Position 2 in den englischen Single Charts (Juli 1996).

So ist die 2010 Veröffentlichung "Always Loved A Film" durchaus ernst gemeint.