Bananarama waren Sarah Dallin, geb. am 17.12.1961, Siobhan Fahey, geb. am. 10.09.1957 und Karen Woodward, geb. am 02.04.1961. Das Poptrio aus Bristol begann 1981. Musikalische Vorbilder waren die Girlgroups der 60er Jahre (Ronettes, Supremes) mit ihrem fetten "Wall Of Sound" (produziert von einem gewissen Phil Spector). Wurden im Oktober 1988 als erfolgreichstes Frauentrio der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen. Landeten mit ihrem Vokal-Pop und markanten Refrains eine Zeit lang Hit auf Hit. Nach einer Babypause von Woodward beteiligten sie sich am Hilfspojekt Ferry Aid, mußten Ende des Jahres 1987 Fahey durch Jacquie O'Sullivan ersetzen. Siobhan Fahey heiratet Producer/Gitarrist Dave Stewart, der mit Annie Lennox als Eurythmics einige Hits verbuchen konnte. Bis Ende 1991 blieben Bananarama das erfolgreichste Projekt des Produzententeams Stock/ Aitken/ Waterman. Übrig bleibt schliesslich das Duo Dallin und Woodward, die 2006 ein neues Album auf den Markt schieben. Dieses hat den bedeutungsvollen Titel "Drama".