Stand:

Ultravox gründeten sich 1974 in London mit Sänger & Keyboarder John Foxx, Bassist Chris Cross, Keyboarder Billy Currie, Gitarrist Stevie Shears und Drummer Warren Cann. Sie gelten heute als eine der wichtigsten New-Wave und New-Romantics Bands.

Der Erfolg der Band stellt sich allerdings erst ein, als der Sänger Midge Ure in die Band kommt. Mit dem Album "Vienna" von 1980 beginnt der Daueraufenthalt in den Charts, was sich mit den Alben "Quartet" und "Lament" fortsetzt. Die Songwriter-Qualitäten von Midge Ure spiegeln sich im '84er Chart-Hit "Dancing With Tears In My Eyes" wider. Auch die folgenden Singles "Vienna", "Reap The Wild Wind" und "Hymn" schaffen es allesamt in die UK-Charts.

1985 verlässt Midge Ure die Band. Nachdem sich auch Drummer Warren Cann zu einem Ausstieg entscheidet, löst das erste Auflösungserscheinungen aus. Alle darauffolgenden Versuche, die Erfolge aus früheren Zeiten zu wiederholen, scheitern. Midge Ure und auch Billy Currie gehen mit Soloplatten ihren Weg bis 2009 die Reunion Tour "Return To Eden" startet, die die Besetzung von 1979 nochmal zusammenbringt.