Stand:

LeAnn Rimes wurde am 28.08.1982 in Jackson, Mississippi geboren. Entschloß sich bereits im Alter von fünf Jahren, ins Showbusiness zu gehen. Bühnendebüt: Mit nur sieben Jahren spielte sie die Hauptrolle der Tiny Tim, bei der Musical-Produktion "A Christmas Carol". Mit 11 Jahren veröffentlicht sie beim Independent Label "Nor Va Jak" ihr erstes Album "After All". Mit auf dem Album eine Version von Bill Mack's "Blue", das er ursprünglich für Patsy Cline geschrieben hatte. Mittlerweile zählt LeAnn zur festen Größe im Mainstream Radio. Ihr größter Erfolg in Europa bislang bleibt der Song "Can't Fight The Moonlight", aus dem Film "Coyote Ugly". Dieser Country-Rock-Song macht sie 2001 schlagartig bekannt. In den USA ist das fraglos "How Do I Live" aus dem Jahr 1998, ein Platz 2 in den Billboard Charts. Auszeichnungen: 2 Grammies, 3 Academy Of Country Music Awards, 4 Billboard Music Awards.