Stand:

Miles sind Tobias Kuhn, Mike Silver, Ronnie Rock und René Hartmann und kommen aus Würzburg. Die Schulfreunde Tobias, Mike und Ronnie gründen die Band, damals noch unter dem Namen "Miles from nowhere". René stößt per Kleinanzeige dazu. Ein Jahr später erscheint ihre erste EP "Manana". 1994 das Debut-Album "Baboon". Band und Manager Sigi Schuller müssen mit Spool-Records ein eigenes Label gründen, um die Platte in die Geschäfte bringen zu können. Für das zweite Album benötigen sie dann schon vier Jahre. Die deutsche Musikpresse lobt das Album in höchsten Tönen. Mit "Miles" (2000) versuchen sie sich von den anderen Gitarrenbands abzuheben und auf der kommerzielleren Schiene zu fahren, "Perfect world" klingt z.B. eher nach den Pet Shop Boys.