JENNIFER LOPEZ wird am 24.07.1969 im Castle Hill Distrikt in den Bronx, New York geboren. Das Multitalent ist schon vor ihrer Karriere als Solo-Sängerin bereits als Schauspielerin dick im Geschäft.

In "Mi Familia" (1996) spielt sie die ermordete Sängerin Selena, in "Out Of Sight" (1998) ist sie mit George Clooney zu sehen. In "The Cell" (2000) spielt sie eine Psychologin.

Das Debütalbum "On The 6" wurde von Emilio Estefan, Ehemann der kubanischen Sängerin Gloria Estefan produziert. Die erste Single "If You Had My Love" schrieb Rodney Jerkins (Michael Jacksons Produzent).

Erste Bilanz, 10-faches Platin und eine Vielzahl von Goldenen in über 30 Ländern. Noch besser verkauft sich das Nachfolgealbum "J.Lo", in USA laut Billboard knapp vier Millionen mal.

Privat durchlebt sie verschiedene Beziehungen: Die Ehe mit Ojani Noa (Februar 1997) dauerte nur knapp ein Jahr, die zweite mit Chris Judd (September 2001) schon ganze 16 Monate. Es folgt eine Liaison mit Sean Combs 'P.Diddy', dann die Verlobung mit Ben Affleck.

Seit Juni 2004 ist mit Latino-Sänger Marc Anthony verheiratet, der auch auf dem 2007er Album "Como Ama Una Mujer" zu hören ist.

2011 erleben wir dann das große Comeback mit dem Album "Love?". Darauf zu finden sind die Dancefloor Knaller "On The Floor" (feat. Pitbull) und "I'm Into You" (feat Lil Wayne).

2016 der ultimative Comebackhit mit "AIN'T YOUR MAMA". Neben Film und Fernsehen findet JLo immer wieder Zeit für neue CD Produktionen. Angekündigt für 2018 ist "POR PRIMERA VEZ".