Stand:

Ronan Keating wird am 03.03.1977 in Irland geboren. Keatings musikalische Karriere beginnt 1993 mit der Boygroup "Boyzone".

Im Juli 1998 nimmt er zusammen mit Louis Walsh die Boygroup 'Westlife' unter seine Fittiche. Er hilft beim Produzieren und spezialisiert sich auf die Präsentation der Bühnenshows.

Aber auch solo ist der Sänger Ronan nicht untätig: den größten Erfolg feiert er mit "When You Say Nothing At All", dem Filmsong aus "Notting Hill" (1999) mit Julia Roberts und Hugh Grant. Nach drei Soloalben veröffentlicht er 2004 eine Compilation "10 Years Of Hits".

Nach dem Tod seiner Mutter (Brustkrebs) gründet Ronan die "Marie Keating Foundation", eine karitative Hilfsorganisation zur Auflärung über mögliche Krebserkrankungen. 2009 erscheint mit "Songs For My Mother" das erstes Konzeptalbum von Ronan.

2012 startet Ronan erneut durch: "Fires", erste Single Single des gleichlautenden Albums entsand in Co-Produktion mit Gregg Alexander von den 'New Radicals'.