Stand:

Kelis ist 1983 geboren, aufgewachsen in Harlem/New York. In jungen Jahren singt sie bereits im Chor, nimmt Geigenunterricht. Mit 16 zieht sie von zuhause weg, an Musik denkt sie fortan weniger, ihre vorrangigste Sorge ist die nächste Mahlzeit. Die Karriere im Musikbiz ist eigentlich nicht geplant. Eher zufällig übernimmt sie für Ol'Dirty Bastard (Wu Tang Clan) einen Gesangspart ("Got Your Money"). Und dann veröffentlicht sie die erste eigene Single "Caught Out There" (2000) mit der dem schreienden Refrain I Hate You So Much Right Now. Plötzlich ist sie in aller Munde. 2004 folgt ein drittes Album: "Tasty". Mit "Kelis Was Here" (2006) scheint ihr der Durchbruch in Europa zu gelingen. Besonders die Single "Lil Star" startet im Frühjahr 2007 durch.