Stand:

Matia Bazar ist eine in Italien erfolgreiche Popmusik-Gruppe aus Genua, deren Musik zwischen Schlager, Italopop und Synthie auszumachen ist.

Die Gruppe entstand bereits 1975 in Genua. Gründungsmitglieder waren Piero Cassano, Aldo Stellita und Carlo Marrale (alle drei ehemalige Mitglieder der Musikgruppe Jet), Giancarlo Golzi und Sängerin Antonella Ruggiero, ihr früherer Künstlername war Matia.

Piero Cassano verließ die Gruppe im Jahr 1981. Im Jahr 1983 gewann Matia Bazar beim Sanremo-Festival den Preis der Kritik mit "Vacanze Romane", einem ihrer berühmtesten Lieder, 1985 erneut mit "Souvenir". 1989 verließ die Sängerin Antonella die Gruppe.