Stand:

Die Gruppe Mr. President kam aus Bremen und bestand ursprünglich aus den beiden Tänzerinnen/Sängerinnen T-Seven (Judith Hildebrandt), Lady Danii (Daniela Haak) sowie dem Rapper Sir Prophet (George Jones).

Nach dem ersten Charterfolg 1994 musste Jones wegen interner Unstimmigkeiten das Projekt verlassen und wurde Lazy Dee (Delroy Rennalls) ersetzt.

Im Sommer 1996 gelang es mit "Coco Jamboo", mehrere Wochen den zweiten Platz der deutschen Charts zu halten, in anderen Ländern errang das Lied den ersten Platz.

Ebenso radiotauglich erwies sich "Happy People" 19989 vom Album "Nightclub".