Anastacia Nachname: Newkirk wird am 17.09.1968 in New York geboren. Aufgewachsen in Chicago. Zwei Geschwister: Bruder Brian, Schwester Shawna. Mit 14 kehrt sie mit ihrer Mutter nach Manhattan zurück und macht ihren Abschluss an der renommierten "Professional Children's School". Die leidenschaftliche Tänzerin geht mit ihrer älteren Schwester oft in Discotheken, am liebsten in den Dance Club "1018". Durch ihre Tanzbegeisterung wird sie Stammgast beim "Club MTV". Sie tanzt in den Salt'n'Pepa Video-Clips "Everybody Get Up" (1988) und "Twist And Shout" (1988).

Sie trifft schließlich den Produzenten, Songwriter und Keyboarder O.G. Pearce (Montell Jordan, CeCe Peniston). Mit ihm produziert sie den Song "One More Chance". Da kein Plattenvertrag resultiert, trennt sie sich von Pearce. Ihre neue Managerin Lisa Braude lässt sie an dem MTV Gesangswettbewerb "The Cut" teilnehmen. In der Jury sitzen u.a. David Foster und Faith Evans. Sie schafft es bis ins Finale. Im März 1999 ist es dann endlich soweit: Plattenvertrag beim Sony-Epic-Label "Daylight".

Grandioser Auftritt beim SWR3 New Pop Festival 2000 auf. Inzwischen zählt Frau Newkirk zu den ganz Großen. Das Doppel-Platin-Album "Anastacia" (2004) ist das erfolgreichste Chartalbum seit Herbert Grönemeyers "Mensch". Insgesamt verbrachte "Anastacia" 2004 zehn Wochen auf der Pole-Position. Weltweit verkaufte sich das Ausnahme-Album bislang über zwei Millionen mal.

Mai 2010: Nach nur drei Jahren Ehe lässt sich Anastacia von ihrem früherem Bodyguard Wayne Newton scheiden.

Titel Jahr Typ
Absolutely Positively Single
Defeated Single
Heavy Rotation Album
I Can Feel You Single
Heavy On My Heart Single
Pieces Of A Dream Single
Anastacia Album
Welcome To My Truth Single
Sick And Tired Single
Left Outside Alone Single
Boom Single
One Day In Your Life Single
Why´d You Lie To Me Single
You´ll Never Be Alone Single
Paid My Dues Single
Freak Of Nature Album
Not That Kind Album
Not That Kind Single
Cowboys And Kisses Single
I´m Outta Love Single