Stand:

Diana King geboren in Spanish Town, Jamaika. Eines von 15 Kindern. Wurde von US-Soulsängerinnen wie Aretha Franklin und Chaka Khan inspiriert. Sang bereits mit 13Jahren in einem der besten Clubs in Kingston Town. Erste internationale Erfahrung als Chorsängerin auf US- und Europatourneen von Shabba Ranks. Nahm für die erste Solosingle Bob Marley's "Stir It Up" auf. Die Aufnahme fand außerdem Verwendung in dem Soundtrack zum Kinohit Cool Runnings.1994 arbeitet sie am Notorious Big-Album Ready To Die mit. 1995 und 1997 veröffentlicht sie die Alben Tougher Than Love und Think Like A Girl.