Stand:

Daniel Bedingfield wächst in South East London auf, geboren wird er 1980 in Neuseeland. Mit 6 schreibt er die ersten Songs. Mit 14 gründet er zusammen mit den beiden Schwestern seine erste Band, mit 16 besitzt er den ersten Synthesizer, von der ganzen Familie hart zusammengespart. Heute bereist er die Welt, um nebenbei in Hotelzimmern hitverdächtige Songs zu schreiben. Eigentlich ist er Webdesigner von Beruf und zwar so erfolgreich, dass er nur 4 Monate im Jahr dafür arbeiten muss. So ist Daniel mal eben ein halbes Jahr in China, um die Sprache zu lernen, dann wieder ein halbes Jahr in Südafrika, um als "streetworker" zu arbeiten. Schafft es in England dreimal von Null auf die Pole Position in den Verkaufscharts (2002/2003). Auftritt beim "New Pop Festival 2003".