Stand:

Patrice Bart-Williams ist ein inzwischen etablierter Singer-Songwriter, der sich hauptsächlich dem Reggae/Dancehall verpflichtet fühlt.

Geboren am 9.7.1979 in Kerpen (NRW), sein Vater stammt aus Sierra Leone (Muttersprache kreolisch) verarbeitet Patrice die verschiedenen Einflüsse in seinen Songs. Nach einer ersten EP und einem Longplayer begab er sich für seine zweite CD "How Do You Call It?" nach Jamaica in die GeeJam Studios.

Vor allem 'live' weiß Patrice mit seiner jamaikanischen Band 'Shashamani' zu überzeugen, wie seine über hundert Shows in knapp zwei Jahren (Support-Act bei Konzerten von Manu Chao und Lauryn Hill, 2003) beweisen.

Einladungen nach Dakar (Senegal) und New York als Headliner bei diversen Reggae Festivals. Hinzu kommt ein gelungener Auftritt beim SWR3 New Pop Festival 2003 in Rastatt.

2013: Auch ganze zehn Jahre später weiß Patrice mit eigenständigem Sound und seiner relaxten Art, Musik zu machen, zu überzeuegn: "CRY CRY CRY" könnte der erste Sommerhit des Jahres werden. Album "The Rising Of The Son" erscheint am 30. August.