Revolverheld sind eine norddeutsche Rockband: Johannes Strate (Gesang), Kristoffer Hünecke (Gitarre), Niels Grötsch (Gitarre), Jakob Sinn (Drums) und Florian Speer (Bass). Die Jungs stammen aus Hamburg und Bremen. Florian wurde Anfang des Jahres 2013 durch Chris Rodriguez ersetzt.

Die ersten beiden Singles hören auf "Generation Rock" und "Die Welt steht still", eine Power-Ballade. Das Motto der fünf Youngsters: 'It's a long way to the top if you wanna rock'n'roll!'

Das erste Album wurde schlicht "Revolverheld" getauft, war flott fertiggestellt, erschien bereits im September 2005.

Zwei Jahre später, Mai 2007, folgt der Zweitling "Chaostheorie" mit der Erfolgssingle "Ich werd' die Welt verändern". Das Album chartet auf #3, knapp überholt von 'Wir Sind Helden' und, noch besser, 'Linkin Park' auf der eins.

2013 kam das vierte Album "Immer in Bewegung", der Nachfolger zu "In Farbe" (2010). Die erste Single daraus, "Das kann uns keiner nehmen" läuft gut im Radio, Airplay Platz 11, ein Jahr später "Lass uns gehen" (2014) wird der Hit.

Nicht zu vergessen die absolute Kultballade "Ich lass für dich das Licht an" (ab Jan 2014, mit Airplay-Peak 12).

Sommer 2015: Das "MTV Unplugged Album" ist im Kasten, erste Single daraus lautet "Sommer in Schweden", präsentiert wird diese zusammen mit dem Songwriter-Kollegen Johannes Oerding.

2018: REVOLVERHELD sind wieder da. Sie singen "Immer noch fühlen" auf der Single, das fünfte Album hat "Zimmer Mit Blick" zum Titel.