Stand:

Live ist eine gediegene Rockformation um Sänger und Mastermind Ed Kowalczyk (* 16.07.1971) mit Wurzeln in Folk/Country, ähnlich der Band R.E.M. Einziges Problem, sie klingen auch noch ähnlich. Seit Gründung der Band 1988 während der gemeinsamen Schulzeit in York, Pennsylvania (USA) entwickelte sich die Gruppe kontinuierlich zum internationalen Topseller. Die Ausbeute kann sich sehen lassen: Zwei Alben (von insgesamt sechs) erreichten Platz Eins der Billboard-Top-200-Albumcharts („Throwing Copper“, verkauft sagenhafte 12 Mio. weltweit, und „Secret Samadhi“), dazu kommen fünf US-Nummer-Eins-Singles (in den Alternative Rock Charts). Mehr als ihr halbes Leben lang machen sie nun schon zusammen Musik, tourten dabei um die ganze Welt und verkauften über zwanzig Millionen Alben. Und trotzdem, sagen die vier Live-Mitglieder (Sänger Ed Kowalczyk, Gitarrist Chad Taylor, Bassist Patrick Dahlheimer und Schlagzeuger Chad Gracey), ist das neue Album „Songs From Black Mountain“ (2006) für die Band so etwas wie ein Neuanfang.