Stand:

Der 'Godfather of Soul' wird er genannt. James Brown (* 3.5.1933 in Barnwell, South Carolina; gest. am 25.12.2006 in Atlanta, Georgia) heisst der begnadete Musiker des Rhythm'n'Blues, Soul und Funk, Sänger und Tänzer, Bandleader und Musikproduzent in einer Person.

Seine ersten Hitalben "Please Please Please" (1956), "Try Me!" (1958) und "Think" (1960). Es folgten unzählige weitere, am bekanntesten "Sex Machine" (live) aus dem Jahre 1970 und der programmatische Titel "Living In America" (aus 'Gravity', 1986), auch bekannt aus dem Film 'Rocky IV'. Besonders Live-Auftritte von James Brown suchten ihresgleichen, nachzuhören auf "Live At The Apollo" aus den Jahren 1962 und 1968.

Autor
James Brown