Stand:

Cher aka Cherilyn Sarkasian LaPiere wurde am 20.05.1946 in El Centro, Kalifornien geboren. Seit den 60er Jahren singt die halb Cherokee Indianerin, halb Armenierin Top- Hits. Sie verließ mit 16 Jahren die Schule und ging nach Los Angeles.

Dort lernte sie Sonny Bono kennen. Sie heirateten und gründeten das Duo "Sonny & Cher" (ursprünglich Caesar & Cleo, ca. 1964). Gemeinsame Tochter "Chas". Der Megahit des Duos war "I've Got You Babe" (1965).

1973 hatte sie ihre ersten Solo-Hits "Half Breed" und "Dark Lady". 1975 trennten sich Sonny & Cher. Cher heiratete bald darauf Greg Allman von den Allman Brothers, verließ ihn aber schon nach einem Jahr.

In den 80ern war Cher als Schauspielerin mit Filmen wie "Silkwood" (1983), "Mask" (1985) und "Die Hexen von Eastwick" (1987) sehr erfolgreich. 1990 spielte sie in dem Film "Mermaids" und sang das Titelstück, den "Shoop Shoop Song". 1998/1999 gelang das große Comeback im Dance-Bereich.

Die Single "Believe" wurde Hit des Jahres '99 in den USA. 2000 erhält sie einen Grammy für die "Beste Tanzmusikaufnahme" (Believe). Weitere Auszeichnungen: 11 Golden Globes, 3 Platin-Schallplatten, Goldene Palme und Darstellerpreis in Cannes, Oscar als beste Hauptdarstellerin in "Moonstruck" (1988).