Stand:

Culture Beat werden 1989 von Torsten Fenslau als Dance- projekt mit ständig wechselnden Mitgliedern gegründet. Torsten ist für Produktion und Musik verantwortlich und bis zu seinem Unfalltod 1993 der Kopf, und neben seinem Bruder Frank das einzige Dauermitglied der Gruppe. Culture Beat gelten zusammen mit der Gruppe Snap als Vorreiter des sog. "Eurodance", einer poppigen Version von Techno mit R´n´B-/ Rapeinsprengseln. Diese Mischung ist 1993 weltweit erfolgreich ("Mr. Vain" in 13 Ländern Nr.1) und birgt bis heute Hitpotential. Nach dem Tod von Torsten übernimmt 1993 Frank das Ruder. Er fügt dem bisherigen Sound noch Tranceelemente hinzu. Durch das Engagement verschiedener europäischer Topproduzenten als Coproducer werden die einzelnen Songs zudem abwechslungsreicher.