Bruce Springsteen (* 23.09.1949 in Freehold, New Jersey, USA). 'The Boss' wird schon bald zum festen Begriff in der Rockwelt. Sänger, Gitarrist, Songautor.

Springsteen ist irisch-italienischer Abstammung. Er versuchte sich zunächst als Schlagzeuger. Mit 13 Jahren wechselt er zur Gitarre. 1964 bis 1967 spielt er in einer ersten Band: 'Castiles'.

1972 Vertrag über zehn Alben und erste LP "Greetings From Asbury Park, N. J.". 1973 Gründung der "E-Street Band". Bodenständiger, emotionaler Rocker, der glaubwürdig die Themen der US- Mittelklasse aufgreift.

1975 wird SPRINGSTEEN als 'Zukunft des Rock'n'Roll' (Jon Landau) apostrophiert. 10 Jahre danach unumstrittener Superstar mit Millionenauflagen und spektakulären Tourneen (immer unterschiedliche Sets und selten unter 4-5 Stunden).

1984 erster von insgesamt sechs Grammies. Engagierter Kernkraftgegner und Initiator diverser Kinderhilfsprojekte. Karriere-Highlight: das 84er Album "Born In The U.S.A.", das sich rund 15 Millionen Mal verkaufte.

Seit 1991 in zweiter Ehe mit der Singer/Songwriterin Patty Scialfa verheiratet. 1992 zeitgleiche Veröffentlichung zweier Alben ("Human Touch" + "Lucky Town"). Erfolgreicher Soundtrack-Komponist ("Philadelphia", "Dead Man Walking").

SPRINGSTEEN wurde 1999 in die "Rock'n'Roll Hall Of Fame" und die "Songwriter Hall Of Fame" aufgenommen.

Im Jahr 2000 große Reunion-Tour mit seiner E-Street Band und Doppel-CD "Live In N.Y.C.".

2002 erscheint das Album "The Rising", das thematisch die Ereignisse des 11. Sept. 2001 aufarbeitet. Findet sich postwendend auf der Pole Position in 16 Ländern wieder.

2005 startet SPRINGSTEEN wieder voll durch. "Devils & Dust" belegt Anfang Mai in Deutschland und UK gleich die Spitzenposition.

Nach fünf Jahren steht ein weiteres Album mit E-Street Band in den Startlöchern. "Magic" wird im September 2007 veröffentlicht.

Das Album "Working On A Dream" (2009) beschließt SPRINGSTEENs Album-Trilogie, die mit "The Rising" im Jahr 2002 begann.

2010 dann das Knalleralbum schlechthin, mit dem Titel "The Promise". Die Songs darauf gehen zurück bis 1978, sind übrig gebliebenes Songmaterial aus den Sessions zu "Darkness At The Edge Of Town". Darauf zu finden u.a. auch die Klassiker "Because The Night" (Patti Smith Band) und "Fire" (Pointer Sisters), nicht zu vergessen "Talk To Me" (Southside Johnny & The Asbury Jukes).

Nachdem 2011 mit dem Tod von E-Street Band-Urgestein CLARENCE CLEMONS ein wenig Sand ins Getriebe kam, startet das Jahr 2012 mit der hoffnungsvollen Hymne "We Take Care Of Own". Das dazugehörige Album "Wrecking Ball" erscheint am 2. März.

2014 erscheint "High Hopes", das 18. Studioalbum und das vierte Nummer Eins Album in Folge, was deutsche Charts angeht. Tom Morello (bekannt durch die L.A. Band 'Rage Against The Machine') hat entscheidenden Anteil am neuen Springsteen Sound ohne Saxofon.