Cardigans sind Nina Persson, Peter Svensson, Magnus Sveningsson, Bengt Lagerberg und Lars-Olaf Johansson. Die Gruppe wird 1992 in Jonkoping, Schweden gegründet. Gründer Peter Svensson und Magnus Sveningsson sind eigentlich Heavy-Metal-Musiker. Die Cardigans haben mit ihrem Easy Listening Pop großen Erfolg in Schweden und Japan. In Japan, wo eine fast haltlose Begeisterung für europäische und retro-orientierte Musik vorherrscht, erreichen sie sogar Platin-Status. Mit ihrem Beitrag für den Soundtrack von "Romeo und Julia" - mit Leonardo DiCaprio ("Lovefool", 1996) schaffen sie es in die US-Single-Charts. Ende der 90er-Jahre stehen die Cardigans kurz vor dem Bandsplit. Sie machen dann aber eine längere Pause, in der Sängerin Nina ihr Soloalbum "A Camp" herausbringt.

In 2003 veröffentlichen die Cardigans gemeinsam ihr fünftes Album "Long Gone Before Daylight", die Single daraus "For What It's Worth" bleibt hinter den Erwartungen zurück. Zwei Jahre später kommt dann ein rigoroser Kurswechsel. Aus den braven Schweden scheint eine etwas rauhere Gitarrenband geworden zu sein. Das Album "Super Extra Gravity" scheint gleichfalls ausgestattet mit dem längsten Singletitel: "I Need Some Fine Wine And You, You Need To Be Nicer" und rockt mächtig los.