Stand:

Bro'Sis sind ein Produkt des Reality-TV Zeitalters. Nachdem Sendungen wie "Big Brother" weltweit großen Erfolg haben, sind die Medienkonzerne auf der Suche nach erfolgreichen Nachfolgeformaten. Eines dieser Formate ist die Doku-Soap "Popstars" (bereits in Australien erfolgreich getestet). Diese Sendung beschreibt den Weg von jungen Menschen, die über ein Casting versuchen, Mitglied in einer Popgroup zu werden, um mit eben dieser dann Popstar zu werden. Zu "Bro'Sis" gehören Indira, Hila (geb. am 26.7.83), Faiz (geb. am 29.8.80), Giovanni (geb. am 4.5.78), Ross (geb. am 9.7.77) und Shaham (geb. am 18.11.78). Alle Zutaten für einen interessante Popstarbackround sind vorhanden: Shaham ist ein vorbestrafter Schläger und hält sich eine Pythonschlange, Ross ist Profitänzer (Hauptrolle im Musical "Hair"), Giovanni mag Jesus, Indira hat einen festen Freund, usw. Alle sechs wurden in einem Auswahlprozess, der vor allem von der Boulevardpresse in puncto Fairness kritisiert wurde, aus über 10.000 Bewerbern ermittelt. Hinter den Kulissen ziehen Alex Christensen (U 96, ATC) und Tony Cottura (Nana, etc.) als Produzenten die Fäden.