Stand:

Dieses Filmchen ohne feuchte Augen anzugucken, ist fast unmöglich. Im neuen Revolverheld-Musikvideo „Ich lass für dich das Licht an“, macht ein Freund von Sänger Johannes seiner Freundin live einen Heiratsantrag.

Revolverheld: Ich lass für dich das Licht an; Foto: screenshot vimeo
screenshot vimeo

Revolverheld als Amor

„David ist einer meiner ältesten Freunde, mein Papa war Trauzeuge seiner Eltern“, hört man Johannes Strate am Anfang des Videos sagen. Und David hat seine Freundin Saskia vor sechs Jahren auf einem – na – Revolverheld-Konzert kennengelernt. Die Idee einen Hochzeitsantrag live in einen Musikclip einzubauen, ist bei einer Kneipentour entstanden. „Wir haben in den vergangenen Wochen natürlich ordentlich darüber nachgedacht, wie man die Saskia ordentlich austricksen könne,“ erzählt Johannes weiter.

Nicht nur der Bräutigam in spe war aufgeregt, auch die Band war sichtlich nervös. Ob das Video bei einem „Nein, ich will nicht“ wohl auch so ein Erfolg geworden wäre? Immerhin hat der Clip bei Youtube schon knapp 700.000 Klicks erzielt und in den sozialen Netzwerken wurde er fleißig geteilt.

Aber bevor wir zuviel verraten, schaut euch das Video selbst an – am besten mit Taschentuch in der Hand!


Autor
SWR3.online