Stand:

Katie Melua wird am 16.09.1984 in Georgien geboren, lebt dann die ersten vier Jahre in Moskau, um den Rest ihrer Kindheit in Batumi am Schwarzen Meer zu verbringen. Ihr Vater, ein Herzchirurg, bekommt ein Angebot aus Belfast. Katie ist 9. Fünf Jahre später zieht die Familie nach South East London. Bei einem Talentwettbewerb, sie ist 15, singt sie "Without You" von Mariah Carey und gewinnt. Mit 17 beginnt sie, eigene Songs zu schreiben. Einflüsse sind Joni Mitchell, Bob Dylan, Eva Cassidy.

Der Producer/Songwriter Mike Batt ("Ride To Agadir") nimmt Katie unter seine Fittiche. Mit knapp 20 Jahren kann sie ihr erstes No.-1-Album "Call Off The Search" vorweisen, in England. Grandioser Auftritt beim SWR3 New Pop Festival 2004 in Rastatt.

Ein Jahr später erscheint das zweite ("Piece By Piece"), im Oktober 2007 das dritte Album, "Pictures".

Zehn Jahre nach ihrem fantastischen Debüt "Call Off The Search" veröffentlicht Katie Melua nun am 20. September 2013 ihr sechstes Studioalbum "Ketevan", benannt nach Meluas georgischem Vornamen.