STAND
AUTOR/IN
SWR3.online

Vor ausverkaufter Halle begeisterte Pink das Publikum am Seil und auf der Bühne. Das 1,63 Meter große Energiebündel lieferte nicht nur musikalisch, sondern auch akrobatisch eine riesen Show ab. Bilder vom Event gibt es hier.

Pink live in Mannheim 2013 (Foto: dpa/picture-alliance)
P!nk ist vielleicht der größte weibliche Popstar zur Zeit und die „The Truth About Love“ Tour umfasst 134 Konzerte weltweit auf drei Kontinenten. dpa/picture-alliance
Jetzt ist P!nk in SWR3-Land angekommen und hat in Mannheim in der SAP-Arena ein ausverkauftes Konzert vor mehr als 11000 Fans gegeben. SWR3-Musikman Dirk Scherer war dabei. dpa/picture-alliance
Beim letzen Mal auf der Funhouse-Tour hat P!nk schon viele Stunts gemacht, doch auch dieses Mal brachte Pink ihre Fans zum Staunen. dpa/picture-alliance
Schon beim ersten Lied schoss P!nk aus der Bühne fast gegen die Decke an Gummiseilen und sang kopfüber, seitlich im Fallen – alles auf einmal!!! Willi Kuper
Mit einem bauchfreien schwarzen Glitzerkostüm sorgte Pink wegen ihrer unglaublichen Bauchmuskeln für neidische Blicke. Willi Kuper
Die Frau ist ein Muskel! Fit muss sie auch sein! Das Lied „Try“ sang P!nk akrobatisch in Seilen hängend über den Fans. Willy Kuper
In den Seilen machte sie Spagat, drehte sie sich und das alles ohne Netz! In drei bis fünf Metern Höhe! dpa/picture-alliance
„Sober“ sang P!nk drehend mit Tänzern in einem kugelrunden Käfig. Sie kletterte darin herum, auch außen, und das alles in mehreren Metern Höhe ohne Seil! Nur eine Matte lag unter ihr und den Tänzern. Beim Zuschauen ist man gleichzeitig begeistert und Willi Kuper
Publikumsnnähe hat sie immer wieder gesucht, wenn sie mal auf der Erde war. Bei „Just like a pill“ lag Pink auf dem Boden und hat die ersten Reihen immer wieder abgeklatscht. dpa/picture-alliance
Das Tempo nahm P!nk nur selten aus der Show. Eigentlich nur um sich sechs mal in anderen Kostümen zu präsentieren. dpa/picture-alliance
Das große Finale war mit „So What“ als P!nk an vier Stahlseilen durch die komplette Arena flog, damit sogar die obersten Ränge ihr zuwinken konnten. Manche Fans haben sich die Hände vors Gesicht gehalten vor Staunen! dpa/picture-alliance
Nico, 9 Jahre, Steinen (ohne Bildbeschreibung) dpa/picture-alliance
dpa/picture-alliance
STAND
AUTOR/IN
SWR3.online

Meistgelesen

  1. Horrorangriff „aus dem Nichts“ Australien: Python greift an und zieht kleinen Jungen in den Pool

    Australien ist bekannt für seine giftigen Tiere – aber auch Würgeschlangen leben auf dem Kontinent. Eine Würgeschlange hatte wohl großen Hunger.  mehr...

  2. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  3. „What a feeling“ Irene Cara ist tot: Trauer um „Flashdance“-Sängerin

    Fast jeder kann ihren größten Hit mitsingen: „What a feeling“, den Titelsong aus „Flashdance“. Jetzt ist Irene Cara mit nur 63 Jahren gestorben.  mehr...

  4. Updates zur WM in Katar Japan verliert – japanische Fans räumen auf

    Was passiert im Land während der Fußball-WM und welche Erlebnisse haben Menschen vor Ort? In diesem Ticker sammeln wir die abseitigen Geschichten, die einem nicht sofort ins Auge fallen.  mehr...

  5. Tatort Münster Wer hat den Liebhaber ermordet?

    Es geht um den Mord an einem jungen Südamerikaner. Wie sich herausstellt, hatte der Besuch von Professor Boerne Sex mit dem Opfer. Weiß er, wer ein Motiv für den Mord gehabt haben könnte?  mehr...

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Klitschko warnt Selenskyj vor politischem Streit

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...