STAND
AUTOR/IN
SWR3.online
KÜNSTLER/IN
Jamie Lawson

Seinen ersten Auftritt hatte er mit 16, jetzt ist Jamie Lawson 40 und gilt mit seinem Hit „Wasn't Expecting That“ als Newcomer. Im Interview erzählt er, warum er beim Alter nicht schummelt, wie Ed Sheeran so als Boss ist und warum es auch mit 40 cool ist, als Vorband von One Direction zu spielen.

Jamie Lawson im Interview bei SWR3 (Foto: SWR3)
Sein Alter (40) ist für Jamie Lawson kein Problem, auch wenn es komisch ist, jetzt als Newcomer zu gelten. Immerhin ist er schon 25 Jahre auf der Bühne. Schummeln würde er wegen seines Alters trotzdem nicht. „Das würde die harte Arbeit, die es
Als er davon erfahren hat, dass sein Album Jamie Lawson im Vereinigten Königreich auf Platz 1 gelandet ist, war er gerade als Vorband von One Direction in Belfast und ist erst mal in eine Bar feiern gegangen.
Das Album ist auf dem Label von Ed Sheeran erschienen. Und den bezeichnet Jamie als coolen Boss, der ihn einfach sein Ding machen lässt.
Seine Familie ist stolz auf seinen Erfolg nach so langer Zeit. „Meine Mum hat nie gesagt, dass ich was Richtiges lernen soll. Sie hat immer an mich geglaubt.“ Schnüff.
Seinen Hit Wasn't Expecting That hat er fürs Album neu aufgenommen. Mit der vorherigen Version ist er nie wirklich zufrieden gewesen. Ein Hit wurde es sogar ursprünglich durch ein YouTube-Video, das er mal online gestellt hatte. Ein Radiosender in
SWR3-Moderator Michael Reufsteck fordert Jamie zu einer Challenge heraus: Er soll seinen Song spielen und Michael versucht, ihn aus dem Konzept zu bringen. Mit Hirschmaske, Geräuschen und Wurfgeschossen.
Irgendwann klappt es auch :-)
Beim Interview-Lotto verrät Jamie, dass er als Jugendlicher vor allem Jackson 5 und Michael Jackson gehört hat, später dann R.E.M und Crowded House ihn beeinflusst haben. Und: Er würde nie mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug springen.
Jamie Lawson mit SWR3-Moderator Michael Reufsteck.
STAND
AUTOR/IN
SWR3.online
KÜNSTLER/IN
Jamie Lawson

Meistgelesen

  1. Gas und Strom Schluss mit Energieabzocke: Preiserhöhungen wohl ungültig 💡

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  2. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eins der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3

  3. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ausbau der erneuerbaren Energien infolge des Ukraine-Kriegs

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  4. Ho Ho Ho Hochwertige Lego-Pakete gewinnen

    Noch keine Geschenkidee für Weihnachten? Wir hätten da was: Bei SWR3 könnt ihr euch Überraschungspakete im Wert von über 1000 Euro sichern. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

  5. SWR3 präsentiert Red Hot Chili Peppers 2023 in Mannheim: Einziges Deutschland-Open-Air!

    Die legendären Funk-Rocker kommen nächstes Jahr auf das Maimarktgelände. Erlebt das Konzert mit SWR3. Hier gibts alle Infos – und die Tickets!

  6. Berichte über frühzeitige Haftentlassung Boris Becker vor Weihnachten zu Hause?

    Ex-Tennisstar Boris Becker sitzt in einem britischen Gefängnis – und müsste da auch noch ein halbes Jahr bleiben, bevor er auf Bewährung raus dürfte. Es gibt da aber eine Sonderregel...

    MOVE SWR3