STAND
AUTOR/IN
Benedikt Wiehle
Benedikt Wiehle (Foto: SWR3 Das Magazin)
KÜNSTLER/IN
Robbie Williams
Sam Smith

Mit SWR3 ganz nah an den Stars. Nach Sam Smith bringen wir zwei Fans aus SWR3Land exklusiv zu einem Konzert von Robbie Williams in der Royal Albert Hall in London.

Ihr habt ein Date mit Robbie Williams – und zwar in London. Zwei SWR3-Hörerinnen oder SWR3-Hörer bekommen die Chance, bei einem seiner Konzerte in der legendären Royal Albert Hall dabei zu sein. Das Besondere: Er hat ein Orchester mit dabei! So hat Robbie zu seinem 25-jährigen Jubiläum auch seine Hits neu aufgenommen. Außerdem werden die Konzerte gefilmt – für eine Szene seines kommenden Biopics Better Man.

Robbie Williams freut sich auf die Royal Albert Hall

Im exklusiven SWR3-Interview sagt Robbie Williams, seine Show in der Royal Albert Hall werde eine andere Art von Konzert:

„Ich versuche sonst immer, die Bühne mit Bewegung, Personalität und Charisma zu füllen. Aber an diesem speziellen Abend werden viele Leute auf der Bühne sein und ich muss das nicht tun. Ich kann einfach dastehen und meine Songs singen.“

Was mag er an der Royal Albert Hall am liebsten? Das Gefühl von Geschichte und das Gefühl, dass es ein besonderer Anlass sei, dort zu sein. Viele berühmte Konzerte gab es bereits in diesem historischen Konzertsaal: von Adele oder den Killers. Auch die legendäre Last Night Of The Proms findet dort statt. Im Oktober spielt Sam Smith in der Royal Albert Hall.

Viele Menschen sind in einem vollbesetzten Konzertsaal zu sehen. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler Das macht die Royal Albert Hall so besonders

Dauer

Er steht kommende Woche am 21. Oktober für euch auf der Bühne und spielt ein unvergessliches Konzert. Aber nicht nur Sam Smith Show wird wie immer spektakulär sein - auch die Location. Das Konzert ist in der berühmten Royal Albert Hall. Matthias Kugler aus der SWR3 Musikredaktion was macht diesen Ort aus?

Für Robbie Williams ist es nicht das erste Konzert in der Royal Albert Hall. Zu seinem Swing-Album Swing When You’re Winning spielte er dort 2001 – auch damals mit einem Orchester. Doch statt Angels oder Let Me Entertain You standen Swing-Klassiker auf der Setlist. (Um das Konzert von 2001 im Biopic nachzustellen, werden die beiden Konzerte Anfang November gefilmt). Diesmal wird es einen Mix aus Swing-Songs und den Hits geben.

Exklusives SWR3-Interview mit Robbie Williams

Wieso ist er auf dem Cover seines Best-Of-Album XXV nackt? Warum hat er seine Hits mit Orchester neu aufgenommen? Und wie geht es Robbie nach 25 Jahren Karriere? Seht hier ein exklusives SWR3-Interview mit Robbie Williams im Video:

25 Jahre Karriere und neues Album Oberkörperfrei, humorvoll, ehrlich: Robbie Williams im SWR3-Interview

Der britische Superstar feiert Jubiläum: 25 Jahre Solokarriere. Dazu veröffentlicht er das neue Album XXV und spricht im SWR3-Interview offen über seine Karriere und sein Leben.

PLAY SWR3

Bereits verlost: Sam Smith in der Royal Albert Hall

Der Sänger Sam Smith steht vor einem lila Hintergrund, er legt seinen Finger auf seine linke Wange. (Foto: Alasdair McLellan)
Alasdair McLellan

2014 haben wir einen Newcomer namens Sam Smith zum SWR3 New Pop Festival geholt. Er hatte gerade sein Debütalbum veröffentlicht, darauf auch der Song Stay With Me. Acht Jahre später ist Sam Smith einer der größten Popstars der Welt, hat 33 Millionen Alben und 230 Millionen Singles verkauft und 4 Grammys, 3 Brit Awards und einen Oscar gewonnen.

Jetzt war es an der Zeit, Sam Smith und SWR3Land wieder zusammenzubringen. Aber diesmal kommen wir zu ihm. Zwei Fans aus SWR3Land hatten die Chance, bei einem seiner zwei Konzerte in der Royal Albert Hall in London dabei zu sein.

Sam Smith erfüllt sich einen Traum: Konzert in der Londoner Royal Albert Hall

Sam Smith war selbst schon als Besucher bei vielen Konzerten in der Royal Albert Hall, erzählt er im exklusiven SWR3-Interview. Er mag am meisten die runde Form des Raumes. Der Konzertsaal ist wie ein römisches Amphitheater gebaut. So gebe es eine ganz besondere Atmosphäre, findet Sam Smith: „Es wird sehr viel Liebe in diesem Raum sein.“ Er fühle sich geehrt, endlich in diesem edlen Konzertsaal aufzutreten.

Seit vier Jahren hat Sam Smith kein Konzert mehr gespielt. Er freut sich am meisten darauf, seine Fans wiederzusehen. Mit dabei in London werden auch zwei Fans aus SWR3Land sein. Was können unsere Gewinnerinnen oder Gewinner erwarten?

Ich werde aus vollem Herzen singen. Ich werde mehr Seele in diese Konzerte legen, als ich es jemals getan habe. Es wird eine richtige Show! Wie ein Theatererlebnis.

Wenn das ganze Publikum mitsingt, sei das sehr emotional für ihn. Singen sei für ihn schon immer wie eine Art Heilung gewesen, erzählt er im SWR3-Interview. Sogar das Singen allein unter der Dusche befreie und bringe Freude und habe etwas Magisches. Aber seine eigenen Songs singt er unter der Dusche nicht – nur die von anderen!

Kurz vor seinem Konzert in der Royal Albert Hall wird er sich, wie immer, einen ruhigen Moment mit seiner Band nehmen. Sam ist wichtig, dass es bei seinen Shows nicht nur um ihm geht. Es geht um das Team, also auch um die Musikerinnen und Musiker, die mit ihm auf der Bühne stehen. Dieser Moment sei wie eine Art Gebet.

Seine Bühnenoutfits für London hat er schon ausgewählt. Ganz nach dem Motto: „Je mehr Glitzer, desto besser!“ Und er verrät schon mal: Das Outfit wird „unholy“, passend zu seiner aktuellen Single.

Sam Smiths neuer Hit Unholy

Es ist bereits sein achter Nummer-1-Hit in seiner Heimat Großbritannien. Damit hat er genauso viele wie die Rolling Stones oder Oasis. „Wenn ich zu viel darüber nachdenke, explodiert mein Gehirn“, sagt Sam Smith im SWR3-Interview.

Er liebe all seine Songs von ganzem Herzen und hoffe immer, dass die Musik auch den Leuten gefällt. Aber über so großen Erfolg, wie jetzt wieder mit Unholy, sei er auch heute noch überrascht und sehr glücklich. Funfact: Den Chor in Unholy hat Sam Smith ganz allein im Tonstudio eingesungen. Der Song handelt von einem Ehemann, der seine Frau in einem Stripclub betrügt.

In ‚Unholy‘ geht darum, Teil eines Geheimnisses zu sein – von dem man eigentlich kein Teil sein möchte. Das ist mir in meinem Leben schon oft passiert.

Bekannt geworden ist Sam Smith mit seinen emotionalen Balladen (Stay With Me). Zuletzt wurde seine Musik aber immer elektronischer und Dance-lastiger (Dancing With A Stranger oder Diamonds). Mit Unholy ist er jetzt im bombastischen „Hyperpop“ angekommen. Aber er habe immer schon gerne mit verschiedenen Genres gespielt und wolle immer neue Wege mit seiner Musik gehen, sagt er im SWR3-Interview. Apropos neu: Aktuell arbeitet Sam Smith an einem neuen Album, das 2023 erscheinen soll.

Das ist die Sängerin an Sam Smiths Seite

Kim Petras ist eine deutsche Sängerin und Songwriterin, die heute in den USA lebt. Sam sagt, sie sei ein sensationelles Talent und ein Superstar und er ist froh, dass sie jetzt so viel Aufmerksamkeit bekommt, denn die hätte sie auch verdient. Sam Smith wurde durch die queere Community in New York auf sie aufmerksam, als er Anfang 20 war. Dort war sie schon sehr bekannt und er liebte ihre Musik und ihre Kunst. Als er Unholy schrieb, war sie erste Person, die ihm für einen gemeinsamen Teil einfiel.

Meistgelesen

  1. Deckel für Gas- und Strompreise Energiepreisbremse: Das sind die Antworten auf eure dringendsten Fragen

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  2. Test für den Katastrophenfall So laut war die bundesweite Warnung auf dem Handy

    Im Katastrophenfall entscheiden Sekunden. Um die Alarmstrukturen in Deutschland zu testen, wurden am 8. Dezember um 11 Uhr Warn-SMS auf alle Handys verschick – ohrenbetäubend und laut.

    Die Morningshow SWR3

  3. Anti-Terror-Einsatz gegen „Reichsbürger“ „Brandgefährlich“: Kommt bald die zweite Festnahme-Welle?

    Am Mittwochmorgen hatte die Polizei mit mehr als 3.000 Leuten gegen die sogenannten „Reichsbürger“ zugeschlagen. Der ersten Aktion könnten weitere folgen.

    Die Morningshow SWR3

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Emotionale Moment: Papst Franziskus weint wegen Ukraine-Krieg

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Einmalig und ganz besonders Erlebt das SWR3-Weihnachtskonzert 2022 mit Mark Forster

    Wir versüßen euch die schönste Zeit des Jahres: Mit dem SWR3-Weihnachtskonzert mit Mark Forster. Hier gibt’s alle Infos, wie ihr dabei sein könnt!

  6. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eines der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3