Stand:

Wir freuen uns auf Euch beim SWR3 New Pop Festival. Bitte habt Verständnis, dass bestimmte Dinge und große Taschen nicht in die Konzert-Locations mitgenommen werden dürfen.

Was darf mit in die Konzert-Locations und was nicht?

Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Plastikkanistern, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt jedenfalls Verweis aus dem Veranstaltungsgelände. Ihr seid verpflichtet, beim Einlass Sicherheitskontrollen und Leibesvisitationen durch den Ordnungsdienst zu dulden.

Große Taschen und Rucksäcke (ab 20 x 30 cm) müssen vor dem Einlass an der Garderobe abgegeben werden.

Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes, exkl. den VVK-Gebühren, der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten.

Weitere wichtige Hinweise:

Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen; bringt euch bitte Gehörschutz mit.

Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen für die kommerzielle Nutzung sind grundsätzlich verboten.

Bei Verlassen des Veranstaltungsgeländes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit.

Den Anweisungen des Veranstalters, delegiert an die Produktions- und Aufnahmeleitung, ist Folge zu leisten; dies beinhaltet auch die Zuweisung der Plätze.

Das Konzert wird für Fernsehen und Hörfunk aufgezeichnet. Bei der Produktion wirkt ihr als Zuschauer mit. Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass ihr möglicherweise bei Sendung der Produktion oder ihrer sonstigen Verwertung im Bild zu sehen seid. Es kann z. B. durch Kameras zu Sichtbehinderungen kommen.

Der Veranstalter ist nicht für verloren gegangene oder gestohlene Sachen verantwortlich; für die Garderobe werden keine Obhutspflichten übernommen.

Der Erwerb von Eintrittskarten zwecks Weiterverkauf ist generell untersagt.

Autor
SWR3