Eingängig und poppig zwar, aber The Faim waren definitiv die härteste Band auf diesem New Pop Festival. Sänger Josh fegte über die Bühne, als hätte er in die Steckdose gefasst. Der tapfere Drummer spielte mit verletzten Rippen und Schmerzmitteln, schaffte eine dreiviertel Stunde, zwei Zugaben gab’s dann ohne ihn – unplugged.

 zu den Fotos

Beim SWR3 New Pop Festival ist Christopher nicht nur auf der Bühne durchgestartet. Schon am Vortag war er in New-Pop-City und hat mit SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler gesprochen. Dafür haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Das Interview fand nicht im schnöden Radiostudio statt, sondern hoch oben über der Stadt in einem Zeppelin.

 zu den Fotos

Der Däne hat in seiner Heimat definitiv schon Übung mit vollen Hallen gesammelt und brachte das Publikum im Baden-Badener Kurhaus so auch schon vor dem 2. Song zum Mitsingen. „Ein richtig guter Sänger, der tanzt und grinst, mit tollen Popsongs und einer funky Band“ sagt der SWR3-Konzert-Checker.

 zu den Fotos