Stand:

Eingängig und poppig zwar, aber The Faim waren definitiv die härteste Band auf diesem New Pop Festival. Sänger Josh fegte über die Bühne, als hätte er in die Steckdose gefasst. Der tapfere Drummer spielte mit verletzten Rippen und Schmerzmitteln, schaffte eine dreiviertel Stunde, zwei Zugaben gab’s dann ohne ihn – unplugged.

The Faim beim New Pop Festival 2019; Foto: SWR3/Ronny Zimmermann
SWR3/Ronny Zimmermann
Autor
SWR3

Mehr zum Thema bei SWR3