Indie-Pop trifft Retro! Die Songs von Lola Marsh aus Tel Aviv sorgen für gechilltes Sommerfeeling. Immer dabei: die Ukulele von Sängerin Yael und jede Menge Blumen!

„Vier gewinnt“ – Lola Marsh siegt souverän

Ob „Vier gewinnt“ oder jonglieren mit vier Bällen – Lola Marsh hat wohl viele Talente abseits ihrer Songkarriere. Gil Landau und Yael Shoshana Cohen waren zu Gast bei Pierre M. Krause. Die ganze (Spiel)Show gibt's hier: 

Blütenzauber und gute Laune mit Lola Marsh

Yael und Gil von Lola Marsh zeigen uns, was sie im Dosenwerfen so drauf haben. Außerdem gibt es einen speziellen Song, den sie immer im Tourbus anhören. Und sogar Michael Endes „Unendliche Geschichte“ hat die beiden in ihren Songs beeinflusst.

Indie Pop aus Tel Aviv

2016 waren sie noch die Vorband von AnnenMayKantereit – mittlerweile stehen sie als Newcomer auf der Bühne beim SWR3 New Pop Festival mit ihren Songs You're Mine und Wishing Girl.

Der „Summer Of Love“ scheint zurück. Genau 50 Jahre nach dem Hippie-Spektakel in San Francisco schmückt Sängerin Yael Shoshana Cohen von Lola Marsh erstmal alle Mikros auf der Bühne mit Blumen. Das Keyboard ist sogar mit einem kleinen Blumenbeet bedeckt. Die Deko passt perfekt zum luftig-leichten Indie-Pop der Band aus Israel.

Lola Marsh beim SWR3 New Pop Festival 2017; Foto: SWR3 / Paul Gärtner
SWR3 / Paul Gärtner

Die beiden waren übrigens mal ein Paar... was sie dazu sagen:

A post shared by SWR3 (@swr3online) on