Stand
AUTOR/IN
SWR3.online

Rock am Ring ist vorzeitig vorbei, die Fans sollten bis Sonntagmittag heimfahren. Das funktionierte aber nicht so richtig gut.

Rock am Ring versinkt im Matsch. Nach dem Abbruch des Festivals sollen die Besucher bis Sonntagmittag um zwölf Uhr die Campingplätze verlassen. Das hat nicht ganz geklappt, auch am Nachmittag waren noch Besucher vor Ort.

Dazu gab es wieder Probleme mit Unwettern:

Und: Das Gelände ist für so eine massenhafte Abreise nicht ausgelegt. Viele standen stundenlang im Stau und baten per Facebook um Wasser. Am Sonntagnachmittag schrieben die Veranstalter deswegen:

Abreise mit dem Auto

Wer sein Fahrzeug nicht alleine aus dem Matsch bekam, dem wurde Hilfe geschickt. Bauern aus der Gegend um das Gelände zogen die Autos aus dem Dreck – und zwar kostenlos.

Der Veranstalter warnt die Fans vor Anbietern, die das ausnutzen könnten, indem sie Geld verlangen. Wer sich an die vom Veranstalter organisierten Hilfen hielt, sollte nichts zahlen.

Abreise mit dem Zug

Wer kein Auto hat, musste zum Bahnhof. Dafür gab es Shuttlebusse in Richtung Koblenz. Die fuhren seit dem Morgen. Auch zum Nürburgring ist ein Shuttle-Verkehr eingerichtet.

Schön, dass die Besucher ihren Humor nicht verloren haben. Einer fragt: „Was kostet ein Frühabreiseticket?“

Kommt alle gut nach Hause!

Stand
AUTOR/IN
SWR3.online

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Finanztest Steuererklärung: 1.095 Euro gibts im Schnitt zurück! Diese Programme überzeugen im Test

    Lass dir das Geld nicht entgehen und mach direkt deine Steuererklärung. Mit diesen Steuerprogramm-Testsiegern von Finanztest gehts einfach und schnell.

  3. „Es ist wieder kälter geworden“ Tagesschau verschickt kuriose Eilmeldung: So wird der Fehler gefeiert

    Die Tagesschau hat alle App-User mit einer Eilmeldung irritiert. Was dahinter steckt und wie die User über den Fehler denken – hier erfahrt ihr es.

  4. Schmieren und quietschen Zu viele Schlieren vom Scheibenwischer? Das kannst du tun!

    „Vorher habe ich mehr gesehen!“: Schmierende Scheibenwischer sind nicht nur nervig, sondern können auch richtig gefährlich werden. Hier gibts Tipps, wie du immer freie Sicht hast!