SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2017

Weiter Proteste in Katalonien

Im spanischen Barcelona haben wieder hunderte Menschen für eine Unabhängigkeit von Spanien demonstriert. Sie verbrachten die Nacht vor dem Justizpalast. Die Menschen in Katalonien wollen in neun Tagen darüber abstimmen, ob sich die Region von der spanischen Zentralregierung in Madrid loslöst. Die hält den geplanten Volksentscheid für illegal.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2017

Trainer wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht

Vor dem Stuttgarter Landgericht muss sich am Freitag ein Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten. Der 62-Jährige soll fast 20 Jahre lang Kinder im Alter zwischen sieben und elf Jahren missbraucht haben. Der Mann war früher Tischtennistrainer beim TSV Leonberg-Höfingen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2017

Ein Toter bei Lawine in den Alpen

Bei einem Lawinenabgang in den bayerischen Alpen ist ein Mann aus den Niederlanden ums Leben gekommen. Der 24-Jährige war nach Angaben der Polizei mit seiner Familie in den Bergen bei Berchtesgaden unterwegs, als er von einem Schneebrett weggerissen wurde. Der Mann stürzte bis zu 80 Meter in die Tiefe. Er hatte mit seiner Familie in Bayern Urlaub gemacht.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2017

Trotz Kritik: Ruhani will Militär ausbauen

Trotz Kritik der USA und Frankreichs will der iranische Präsident Hassan Ruhani die militärischen Kapazitäten des Landes ausbauen. Gestärkt würden nicht nur Raketen, sondern auch die Luft-, Land- und Seestreitkräfte. Wenn es um die Verteidigung des Landes gehe, werde niemand um Erlaubnis gefragt. US-Präsident Donald Trump hatte den Iran zu Beginn der Generaldebatte der UNO-Vollversammlung als destabilisierende Kraft in der Region kritisiert. Zugleich drohte er damit, das Atomabkommen aufzukündigen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2017

Frankreich will Arbeitsmarktreform verabschieden

Die französische Regierung will am Freitag die umstrittene Arbeitsmarktreform von Staatschef Emmanuel Macron verabschieden. Im Kampf gegen die hohe Arbeitslosigkeit sollen Unternehmen größere Freiheiten bekommen. Am Donnerstag haben landesweit mindestens 130-tausend Menschen gegen die Reform demonstriert.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2017

Haushalte durch Miete stark belastet

Etwa jeder sechste Haushalt in Deutschland zahlt mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Kaltmiete. Bei mehr als drei von zehn Haushalten sind es immer noch mehr als 30 Prozent. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Die 30-Prozent-Marke gilt als kritisch, weil gerade Familien mit kleinem Einkommen nicht genug Geld für den Alltag bleibt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2017

Mexico: Suche nach Überlebenden wird beendet

In Mexiko läuft nach dem Erdbeben bald die 72-Stunden-Frist ab. Danach hören Rettungskräfte meist auf, nach Überlebenden zu suchen und beginnen, die Trümmer mit schwerem Gerät wegzuräumen. Die Behörden geben die Zahl der Erdbebentoten inzwischen mit mehr als 270 an.

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...