SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. Januar 2018

Angriff auf "Save the children"

Unbekannte haben in der afghanischen Stadt Dschalalabad die Hilfsorganisation „Save the Children“ angegriffen. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich vor dem Gebäude in die Luft, danach drangen Bewaffnete in das Büro ein und schossen um sich. Erste Meldungen sprechen von mindestens elf Verletzten.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. Januar 2018

Bundespolizei kann Stellen nicht besetzen

Die Bundespolizei kann 1.850 schon fest eingeplante zusätzliche Stellen vorerst nicht besetzen. Grund ist, dass der Bundestag den Haushalt 2018 noch nicht gebilligt hat. Solange die alte Bundesregierung vorläufig im Amt ist, darf sie Geld nur für laufende Posten ausgeben, nicht aber für neue Stellen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. Januar 2018

Verdächtige öfter per Handy geortet

Die Sicherheitsbehörden nutzen angeblich immer öfter Handydaten, um Verdächtige zu orten. Der Verfassungsschutz habe von Juli bis Dezember rund 180.000 sogenannte stille SMS verschickt – knapp 40.000 mehr als im gleichen Zeitraum 2016. Das meldet das Handelsblatt und beruft sich auf eine Antwort der Bundesregierung zu einer Anfrage der Linksfraktion. Stille SMS sind auf dem Handy-Display nicht zu sehen und es gibt auch keinen Signalton. Beim Mobilfunkanbieter fallen aber Verbindungsdaten an, die ausgewertet werden können.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. Januar 2018

Kerber im Halbfinale bei Australian Open

Die deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber hat das Halbfinale der Australian Open erreicht. Sie setzte sich gegen Madison Keys aus den USA in zwei Sätzen durch. Das Halbfinale ist am Donnerstag.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. Januar 2018

Mehr als siebenstündiger Außensatz an der ISS

Zwei US-Astronauten haben einen Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS erfolgreich beendet. Nach Angaben der Nasa dauerte er siebeneinhalb Stunden. Das Ganze wurde live übertragen. Die beiden haben unter anderem einen Roboterarm repariert. Mit dem werden die Raumtransporter herangeholt, die Nachschub für die Besatzung der ISS bringen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. Januar 2018

Indien gegen Handelsbeschränkungen

Zu Beginn des Weltwirtschaftsgipfels im schweizerischen Davos hat Indiens Präsident Narendra Modi die zunehmende wirtschaftliche Abschottung einzelner Staaten kritisiert. Er verwies auf neue Zölle und die stockenden Verhandlungen bei internationalen Handelsabkommen. Die Lage sei besorgniserregend, so Modi. Am Freitag wird US-Präsident Donald Trump in Davos erwartet. Er hat erst gestern neue Strafzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen bekannt gegeben. Damit will er heimische Unternehmen vor Konkurrenz aus dem Ausland schützen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

23. Januar 2018

Schüler bei Projektarbeit unfallversichert

Ein Schüler ist bei einer unbeaufsichtigten Projektarbeit außerhalb des Schulgeländes unfallversichert. Das Bundessozialgericht in Kassel bestätigte damit ein Urteil des Landessozialgerichts Stuttgart. Der Schüler aus dem baden-württembergischen Steinheim war 2013 bei einem Videodreh außerhalb des Unterrichts schwer gestürzt und sitzt seitdem im Rollstuhl. Die Versicherung der Schule hatte argumentiert, dass Hausaufgaben privat und damit nicht versichert seien. Dem stimmten die Richter grundsätzlich zu, im vorliegenden Fall handele es sich aber um eine von der Schule initierten Projektarbeit.

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...