Wenn eine Hollywoodproduktion 180 Millionen Dollar kostet, sind das Peanuts. Aber wenn ein europäischer Film so viel Geld verschlingt, ist das schon krass. „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ war so teuer. Euer Geld ist aber nur sinnvoll angelegt, wenn ihr auf „Star Wars“ auf LSD steht.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Juli 2017

Polen verabschiedet Justizreform

Trotz massiver Proteste hat das Parlament in Polen die umstrittene Justizreform verabschiedet. Mit dem neuen Gesetz würde das Oberste Gericht in Zukunft dem Justizministerium unterstehen und seine Unabhängigkeit verlieren. Kritiker werfen der rechtskonservativen Regierung vor, die Gewaltenteilung abzuschaffen. Morgen muss noch der Senat zustimmen - auch dort hat die Regierung die Mehrheit. EU-Kommissions-Vize Timmermanns hat Polen gestern mit harten Sanktionen gedroht, wenn die Reform gebilligt wird.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Juli 2017

Bundesanwaltschaft klagt Top-Islamisten an

Die Bundesanwaltschaft klagt fünf der führenden Islamisten in Deutschland an - darunter auch der Salafistenprediger Abu Walaa. Er gilt als der wichtigste deutsche Repräsentant der IS-Terroristen. Er soll ein Netzwerk betrieben haben, das beste Verbindungen in den Irak und nach Syrien unterhielt. Abu Walaa wird wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt, die vier anderen wegen Unterstützung der IS-Terroristen. Die fünf Männer sitzen seit vergangenem November in Untersuchungshaft.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Juli 2017

EZB: Leitzins bleibt bei Null

Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum weiter auf dem Rekordtief von null Prozent. Das hat der Rat der EZB bei seiner Sitzung in Frankfurt beschlossen. Der Leitzins regelt, zu welchen Bedingungen sich Geschäftsbanken Geld bei der Zentralbank leihen können. Die EZB verspricht sich davon, dass sich Firmen mehr Geld leihen und die Wirtschaft ankurbeln. Finanzexperten sehen diese Politik des „billigen Gelds“ aber eher kritisch.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Juli 2017

UNO: Fortschritte gegen Aids

Die Vereinten Nationen melden Fortschritte im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids. Erstmals sind mehr als die Hälfte der weltweit rund 37 Millionen Infizierten in Behandlung, wie das UNO-Aidsprogramm bekannt gab. Außerdem habe sich die Zahl der Todesfälle seit 2005 auf eine Million im Jahr halbiert, die Neuinfektionen seien ebenfalls zurückgegangen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Juli 2017

Konsequenzen nach Randale in Schorndorf

Nach den Vorfällen beim Schorndorfer Volksfest hat Oberbürgermeister Klopfer Fehler eingeräumt. Stadt und Polizei hätten die Situation im Schlosspark früher und intensiver beobachten und eingreifen müssen. In Zukunft solle das besser gelöst werden. Wenn nötig, müsse die Polizei den Park früher räumen, schreibt Klopfer in einem offenen Brief. Bei dem Fest gab es vergangenes Wochenende mehrere Fälle von sexueller Belästigung und auch Krawalle. Mehrere Jugendliche haben die Polizei mit Flaschen beworfen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Juli 2017

Linke demonstrieren friedlich in Hamburg

Erstmals seit den Krawallen beim G20-Gipfel haben wieder linke Gruppen demonstriert. Ihre Zahl wird auf 600 bis 1.000 geschätzt. Sie zogen friedlich durch die Innenstadt bis ins Schanzenviertel und zum linken Kulturzentrum „Rote Flora“. Ein Sprecher der Demonstranten sagte, Deutschland erlebe gerade eine Hetzkampagne gegen alles, was links sei.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Juli 2017

WHO: Anti-Tabak-Werbung funktioniert

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sind Tabakwerbeverbote und Warnhinweise zunehmend erfolgreich im Kampf gegen das Rauchen. Mehr als 60 Prozent der Menschen weltweit profitierten von rauchfreien Zonen, Verboten und Schockfotos. Trotzdem sterben jedes Jahr immer noch rund sieben Millionen Menschen an den Folgen des Rauchens. Eine WHO-Sprecherin sagte, Deutschland solle möglichst rasch ein Werbeverbot für Tabak beschließen. Jede Zigarettenwerbung animiere zum Rauchen.

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...