• Vor über sieben Jahren wurde die Bankiersfrau Maria Bögerl in Heidenheim entführt und ermordet. Ein Jahr später tötet sich ihr Ehemann selbst. Dieses reale Familiendrama war der Anstoß für „Der Fall Holdt“. Aber kann solch ein Drama tatsächlich der Impuls für einen Fernsehkrimi sein?

     mehr...
  • Zu viel Gewalt, zu viele Tote, zu viel Terror. Die eigentlich geplante Tatortdoppelfolge mit Til Schweiger wurde verschoben, stattdessen ermittelt Charlotte Lindholm vom LKA Niedersachsen. SWR3-Tatortcheckerin Brigitte Egelhaaf über „Spielverderber“.

     mehr...
  • Und vor allem: Endlich wieder da, denn zwei Jahre lang war Maria Furtwängler als Kommissarin untergetaucht. Nun packt sie ein recht brutales Thema an. Der Film ist natürlich in der ARD Mediathek noch zu sehen. Lohnt das Einschalten?

     mehr...