STAND
Tatort-Check Vier Jahre (Foto: ard-foto s1, WDR)
Lene Seitz (Sarah Buchholzer) ist 17, bei der Silvesterparty ihrer Eltern fühlt sie sich fehl am Platz. ard-foto s1 WDR
Rechtsmediziner Dr. Roth (Joe Bausch) hat am Tatort erste Untersuchungen vorgenommen. Als das Opfer im Pool war, hat es offenbar einen Stromschlag erlitten. ard-foto s1 WDR
Thore Bärwald (Max Hopp, l.) hat sich selbst eingeladen: Bei der Silvesterparty seines ehemaligen Mitstudenten Moritz trifft er dessen Tochter Lene Seitz (Sarah Buchholzer) und will mit ihr anstoßen. ard-foto s1 WDR
Polizist Emre Topal (David Vormweg) und sein Kollege versuchten auf der Silvesterparty vor vier Jahren für Ruhe zu sorgen. Dass Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r.) ihn jetzt ausgerechnet zu diesem Einsatz nochmal befragt, kommt überraschend. Aber er versucht sich zu erinnern – so gut es eben geht nach all der Zeit. ard-foto s1 WDR
Wieder da: Schauspieler Moritz Seitz (Thomas Heinze) ist aus der Haft entlassen, wieder zuhause – und war trotz kühlem Wetter im Pool seines Hauses. Hier kam es vor vier Jahren bei einer Silvesterfeier zu einem Todesfall. ard-foto s1 WDR
Ole Stark (Martin Feifel) sagt vor Gericht aus, dass er der wahre Schuldige ist. Für den Mord wurde vor vier Jahren sein Freund Moritz verurteilt. Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.) ist unter den Zuhörer:innen. ard-foto s1 WDR
Schauspieler Moritz Seitz (Thomas Heinze) wurde aus der Haft entlassen, kann jetzt wieder alles werden wie früher – mit seiner Frau, in ihrem Haus mit Pool? Bei einer Silvesterparty vor vier Jahren gab hier einen Todesfall. ard-foto s1 WDR
Carolin Seitz (Nina Kronjäger) lebt mit dem Polizisten Frank Heise (Florian Anderer, l.) zusammen. ard-foto s1 WDR
Polizist Emre Topal (David Vormweg) und sein Kollege versuchten auf der Silvesterparty vor vier Jahren für Ruhe zu sorgen. Dass Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r.) ihn jetzt ausgerechnet zu diesem Einsatz nochmal befragt, kommt überraschend. Aber er versucht sich zu erinnern – so gut es eben geht nach all der Zeit. ard-foto s1 WDR
In der Silvesternacht sollen sie für Ruhe sorgen: Nach einer Beschwerde aus der Nachbarschaft bitten Polizist Frank Heise (Florian Anderer) und sein Kollege Emre Topal (David Vormweg, r.) bei der Party im Hause Seitz um etwas Rücksicht auf die Nachbarn. ard-foto s1 WDR
Moritz Seitz (Thomas Heinze) wird als Mörder verurteilt – auch sein Schauspielkollege Ole Stark (Martin Feifel, hinten links) ist im Gerichtssaal dabei. ard-foto s1 WDR
STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Stuttgart

    Auch Hubschrauber im Einsatz Cannstatter Wasen: Rund 70 Rettungskräfte rücken nach Notrufen aus

    Drei Notrufe vom Cannstatter Wasen haben am Abend einen Großeinsatz ausgelöst. Menschen in Not fanden die Rettungskräfte nicht – dafür aber einen 27-Jährigen.  mehr...

  2. Polizei setzte Tränengas ein Indonesien: Viele Tote durch Massenpanik nach Fußball-Spiel

    Ein 2:3 beim Heimspiel und enttäuschte Fans haben eine Kette von Ereignissen in Gang gesetzt. Zunächst sprachen Behörden von 174 Todesopfern, nun haben sie die Zahl korrigiert.  mehr...

    TALK SWR3

  3. Analysten: Der Süden ist stark Zukunftsatlas: Experten schätzen Job-Chancen in BW, RLP und NRW ein

    Wo in SWR3Land boomt die Wirtschaft (auch) in den nächsten Jahren? In einem neuen Ranking geben Analysten manchen Regionen Top-Noten, bei einigen anderen sehen sie eher schwarz...  mehr...

    NOW SWR3

  4. Kreis Neuwied

    Verdächtiger tot Breitscheid im Kreis Neuwied: Mutter und Tochter durch Schüsse verletzt

    Nach Schüssen bei Breitscheid im Westerwald hat die Polizei am Abend Entwarnung gegeben. Nun prüfen Ermittler einen Zusammenhang mit einem Vorfall aus NRW mit zwei Toten.  mehr...

    NOW SWR3

  5. Tiktok-Trend im Test Wirby, Zeus und das Butter-Board in der Morningshow

    Butterbrot war gestern. Der neue Trend: Die Butter auf ein Brett streichen und das dann verzieren. Aber fällt das Board auch immer auf die bestrichene Seite? Wirby und Zeus haben es ausprobiert.  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  6. „Gangsta’s Paradise“-Rapper ist tot Warum US-Rapstar Coolio mal in Böblingen vor Gericht stand

    Er schuf einen der größten Hip-Hop-Hits. Jetzt ist der amerikanische Rapper Coolio überraschend mit 59 Jahren in Los Angeles gestorben. Die Musikwelt trauert.  mehr...