Nachrichten

SWR3 Kurzmeldungen

IS-Pläne in Düsseldorf konkreter als gedacht

Die Anschlagspläne der 2016 in Düsseldorf aufgeflogenen IS-Terrorzelle waren konkreter als bisher bekannt. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft hatten die vier Beschuldigten bereits den Zeitpunkt für den Anschlag in der Düsseldorfer Altstadt festgelegt. Die Terrorzelle war aufgeflogen, weil einer der Männer die Pläne verriet.

Winterkorn vor U-Ausschuss

Der frühere VW-Chef Winterkorn hat bestritten, schon frühzeitig von Manipulationen der Abgaswerte gewusst zu haben. Vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages sagte Winterkorn, es sei unverständlich, warum man ihn nicht zeitnah über die Problematik aufgeklärt habe. Er habe es Anfang September 2015 erfahren. In Berichten hatte es unlängst geheißen, Winterkorn hätte auch bereits im Juli davon wissen können. Der Ausschuss soll klären, ob die Bundesregierung in dem Skandal eine Rolle gespielt hat.

Dahlmeier holt vierten Saisonsieg

Biathletin Laura Dahlmeier aus Partenkirchen hat beim Auftakt des Weltcups in Italien ihren vierten Saisonsieg geholt. Zweite wurde die Französin Anais Chevalier, Dritte die Italienerin Alexia Runggaldier. Dahlmeier führt jetzt wieder im Gesamtweltcup.

Hochhaus im Iran eingestürzt

In der iranischen Hauptstadt Teheran sind beim Einsturz eines brennenden Hochhauses mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen – hauptsächlich Feuerwehrleute. Das berichtet das staatliche iranische Fernsehen. Dutzende Feuerwehrleute wurden verletzt. Weiter heißt es, in dem Haus seien Vorschriften zum Brandschutz missachtet worden. Das eingestürzte Hochhaus wurde in den 1960ern gebaut und war das älteste im ganzen Iran.

Bundestag gedenkt der Terror-Opfer

Bundestagspräsident Lammert hat die besonnene Reaktion der Bürger auf den Terroranschlag von Berlin gelobt. Lammert sagte bei einer Gedenkveranstaltung für die Opfer und Hinterbliebenen im Bundestag, Terror ziele immer darauf ab, demokratische Gesellschaften zu lähmen und zu destabilisieren. Dieses Ziel hätten die Terroristen in Deutschland nicht erreicht.

Winterkorn sagt vor dem VW-Ausschuss aus

Vor dem Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestag sagt zur Stunde Ex-VW-Chef Winterkorn aus. Die Abgeordneten wollen wissen, wann Winterkorn von den Manipulationen wusste und wann er die Politik darüber informierte. In welchem Umfang sich der frühere Konzernchef vor dem Ausschuss äußern werde, lies sein Anwalt offen.

Australian Open: Djokovic ist raus

Bei den Australian Open ist Titelverteidiger Novak Djokovic überraschend schon in der zweiten Runde ausgeschieden. Er verlor gegen den Usbeken Denis Istomin. Der 30-jährige Istomin ist nur die Nummer 117 der Weltrangliste.

Der britische Sänger Ed Sheeran verzeichnet Millionen Zugriffe auf seinen neuesten Song, US-Komikerin Ellen de Generes räumt bei den People's Choice Awards ab und Paul McCartney legt sich mit Sony ATV an.

 

Electronic Dance Music vom Feinsten, chillige House-Sounds, die neuesten Techno-Trends – und das alles von den angesagtesten DJs auf einer basslastigen Fahrt durchs Mittelmeer. Ein Kreuzfahrtschiff wird zum schwimmenden Club. Mit dabei unter anderem Robin Schulz, Alle Farben und Dimitri Vegas & Like Mike. Wir haben alle Infos für euch!

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

LaBrassBanda, die sympathischen Blasmusiker aus Bayern, reisen die nächsten Wochen um die Welt. Exklusiv für SWR3 bloggen sie von ihrer Welttournee, die sie von Ho-Chi-Minh über Mexico City bis nach Marrakesch führen wird.

 mehr...