SWR3 Nachrichten – einfach besser informiert.

Regeln gelten länger und werden strenger Bund-Länder-Treffen: Das sind die Ergebnisse

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung und Verschärfung der Corona-Regeln geeinigt. Wir erklären, was bis zum 20. Dezember gilt und welche Ausnahmen es für Weihnachten und Silvester geben soll. Und eine Psychologin gibt Tipps, wie man trotz weiterer Einschränkungen gut durch den Winter kommt.  mehr...

Ticker zum Coronavirus Verfassungsschutz: Corona-Skeptiker radikalisieren sich

Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. In Deutschland wurden 410 Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden gemeldet. Das ist ein neuer Höchstwert. Auch die Neuinfektionen steigen auf 18.633 Fälle an. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

„Hand Gottes“ Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona ist gestorben

Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona ist tot. Er starb im Alter von 60 Jahren, teilte der argentinische Fußballverband mit. Die „Hand Gottes“ bei der WM 1986 in Mexiko ging in die Geschichte ein.  mehr...

Mit Protest-Botschaften auf den Türen Auto fährt ins Tor des Bundeskanzleramts

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der mit einem Auto in das Tor des Bundeskanzleramtes gefahren ist. Jetzt wird in alle Richtungen ermittelt.  mehr...

Bolzenschussgerät versagt, Tiere kaum betäubt Tierquälerei-Vorwürfe gegen Schlachthof Biberach: Landwirtschaftsminister Hauk schließt Betrieb

Es sind schockierende Bilder, die eine Tierschutz-Organisation im Schlachthof Biberach heimlich gedreht hat: Rinder seien augenscheinlich kaum betäubt worden und hätten minutenlang Todesangst durchlebt. Die SPD fordert politische Konsequenzen.  mehr...

Emotionale Botschaft Meghan Markle über ihre Fehlgeburt: „Wie schafft man es, jemals zu heilen?“

Meghan Markle hat sich getraut, über etwas zu sprechen, was viele Frauen erleben, aber darüber schweigen: Im Sommer verlor sie ihr ungeborenes Kind. Wie geht man mit der Trauer um?  mehr...

Kurzmeldungen

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    25. November 2020 Bundestagswahl wohl am 26. September

    Die nächste Bundestagswahl soll am 26. September 2021 stattfinden – das hat das Kabinett beschlossen. Innenminister Horst Seehofer (CSU) hatte den Termin vorgeschlagen und sich dafür mit den Ländern wegen der verschiedenen Ferientermine abgestimmt. Die endgültige Entscheidung über den Wahltermin trifft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    25. November 2020 Kabinett: Entschädigung homosexueller Soldaten

    Das Bundeskabinett hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, mit dem diskriminierte homosexuelle Soldaten rehabilitiert werden sollen. Es gilt für Bundeswehr-Angehörige und für solche der ehemaligen Nationalen Volksarmee der DDR, die zum Beispiel wegen ihrer Homosexualität entlassen oder nicht befördert wurden. Geplant ist auch, Urteile der Truppengerichte wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen aufzuheben. In solchen Fällen soll es jeweils 3.000 Euro Entschädigung geben. Der Gesetzentwurf muss noch vom Bundestag beschlossen werden.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    25. November 2020 Paketzusteller profitieren nur wenig vom Online-Boom

    Paketzusteller profitieren nur wenig vom Boom im Online-Handel. In den vergangenen zehn Jahren ist ihr Gehalt deutlich langsamer gestiegen als in der gesamten Wirtschaft. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Zwar hat sich ihr Bruttomonatsverdienst seit 2010 um rund 15,5 Prozent erhöht – in der gesamten Wirtschaft aber um mehr als 25 Prozent. Die Zusteller bekommen brutto rund 1.000 Euro weniger als der Durchschnitt aller Beschäftigten – müssen aber besonders oft an Wochenenden, Feiertagen und zum Teil auch in der Nacht arbeiten.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    25. November 2020 Binden und Tampons in Schottland bald kostenlos erhältlich

    In Schottland sollen Binden und Tampons bald kostenlos erhältlich sein. Das Parlament in Edinburgh hat am Abend einen entsprechenden Gesetzentwurf verabschiedet. Demnach müssen diese Artikel künftig auf Toiletten in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen und Unis kostenlos angeboten werden. Regierungschefin Nicola Sturgeon twitterte, sie sei stolz, das erste Land der Welt zu sein, das Menstruationsprodukte für all diejenigen zur Verfügung stelle, die sie brauchen.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    25. November 2020 Durchschnittslohn von Verkäuferinnen in Supermärkten gesunken

    Verkäuferinnen und Verkäufer in Supermärkten haben laut einem Zeitungsbericht dieses Jahr im Schnitt weniger verdient als letztes Jahr. Nach Angaben des Redaktionsnetzwerks Deutschland ist der durchschnittliche Bruttolohn im zweiten Quartal um 167 Euro gesunken, das sind knapp sieben Prozent. Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch kritisiert das scharf und fordert einen Lohngipfel. Es könne nicht sein, dass sich Aldi, Lidl, Rewe und Edeka in der Corona-Krise die Taschen vollhauen und bei den Verkäufern, die ihre Gesundheit aufs Spiel setzten, komme nichts an.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    25. November 2020 Familienzeit für Topmanager gefordert

    Mutterschutz, Eltern- oder Pflegezeit auch für Topmanagerinnen und Topmanager – dafür setzen sich die Justizminister mehrerer Bundesländer ein, berichtet das Handelsblatt. Bisher können Vorstände und Aufsichtsräte einer Aktiengesellschaft das nämlich nicht – weil sie nicht als Arbeitnehmer gelten. Die Justizminister von Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Hamburg und dem Saarland verurteilen diese Praxis als nicht hinnehmbar und fordern eine Gesetzesänderung. Am Donnerstag soll die Justizministerkonferenz aller Bundesländer über ihre Initiative beraten.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    25. November 2020 Preise für Immobilien steigen stark

    Trotz der Corona-Krise sind die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland im vergangenen Quartal so stark gestiegen wie seit fast vier Jahren nicht mehr. Von Juli bis September lagen sie im Schnitt um 7,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Experten glauben, dass die Preise noch weiter steigen werden. An vielen Orten sei nicht genügend gebaut worden, weshalb Wohnungen dort knapp und teuer seien, so eine Einschätzung des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln.

Einfach besser informiert Infos und Aktuelles zum Coronavirus und COVID-19

Wie viele Menschen sind infiziert? Wie kann ich mich und andere schützen? Was sollte ich über Home-Office wissen? Und welche News sind fake? Auf unserer Übersichtseite findest du aktuelle Infos zum Coronavirus und zu COVID-19 für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und die Welt.  mehr...

SWR3-Faktenchecks Infos zu Fake News, Lügen & Verschwörungstheorien

Wir wollen, dass ihr euch im Netz gut orientieren könnt! Deshalb sammeln wir hier alle Tipps und Themen rund um Fake News und geben euch ein paar Tricks mit, wie ihr Nachrichten auch selbst schnell überprüfen könnt.  mehr...

Paket für den Nachbarn Mann verschenkt versehentlich Drogen als Hundefutter getarnt

Ein Mann aus Nordrhein-Westfalen holt ein Päckchen ab. Der Inhalt: Hundefutter. Weil der Mann keinen Hund hat, schenkt er es dem Nachbarn (mit Hund). Das Hundefutter entpuppt sich aber als Drogenlieferung.  mehr...

Spektakuläre Fahrerflucht durch ganz Baden Mann klaut Fahrzeuge und baut Unfälle - mehrere Menschen verletzt

Ein 48-jähriger Mann hat am Dienstagabend für eine Reihe von Unfällen in Baden-Württemberg gesorgt. Begonnen hat alles mit einem Auffahrunfall in der Nähe Karlsruhe.  mehr...

Tasmanien Elfjähriges Mädchen rettet Hai aus Felsen am Strand

Ein Mädchen sieht einen Hai eingeklemmt zwischen den Klippen am Strand – und will sofort helfen. Ihre Mutter filmt diese ungewöhnliche Rettungsaktion.  mehr...

Skandal in Uniform Zwei Polizisten in Rom haben Sex im Dienstwagen und die Kollegen hören per Funk mit

Diese Geschichte hört sich an, als wäre es ein schlechtes Drehbuch eines Pornos: Zwei Polizisten aus Rom haben während ihres Dienstes Sex. Dabei kommen sie scheinbar auf das Service-Radio und lassen aus Versehen ihre Kollegen mithören.  mehr...

Kunstwerk, Außerirdische oder Corona-Reset-Knopf? Geheimnisvolle Metallsäule mitten in der Wüste in den USA entdeckt

Eigentlich wollte die Hubschrauber-Crew aus der Luft in einer abgelegenen Gegend nach Schafen Ausschau halten. Doch statt der Tiere entdeckten sie einen mysteriösen Monolithen - der jetzt für viel Aufregung sorgt.  mehr...

Kritik an Aussagen bei Demos wächst Warum die „Querdenker“-Vergleiche mit der Nazi-Zeit völlig daneben sind

Jana aus Kassel sorgte bei einer Querdenken-Demo in Hannover für einen Aufschrei, als sie sich mit Sophie Scholl verglich. Dabei war sie nicht die erste Rednerin, die die NS-Zeit verharmloste. Die Kritik an den kruden Vergleichen wird lauter.  mehr...