SWR3 Nachrichten – einfach besser informiert.

Drohmails an Politiker Hessischer Landespolizeipräsident tritt zurück

Die Affäre um Drohmails und den Abruf von Informationen aus Polizeicomputern in Hessen hat personelle Konsequenzen. Landespolizeipräsident Udo Münch hat seinen Rücktritt erklärt.  mehr...

Verlogen, narzisstisch, unfähig Trumps Nichte beschreibt in Enthüllungsbuch eine völlig kaputte Familie

Ein neues Enthüllungsbuch über US-Präsident Donald Trump: Diesmal kommt es aus dem inneren Kreis der Familie und will erklären, warum Trump ist, wie er ist.  mehr...

Oppenau Polizei rechnet mit längerer Suche nach bewaffnetem Flüchtigen

Am Sonntag hat ein schwer bewaffneter Mann in Oppenau im Schwarzwald vier Polizisten entwaffnet und ist geflohen. Während sich im Renchtal das Leben bereits wieder normalisiert, ist ein Großaufgebot an Polizisten weiter hinter dem 31-Jährigen her.  mehr...

Ticker zum Coronavirus Rheinland-Pfalz lockert Corona-Regeln ab Morgen

Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Nach Wochen strenger Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wagt Deutschland sich an Lockerungen und eine langsame Rückkehr zu einem Alltag.  mehr...

Mannheim Mann rast bei Straßensperrung auf Einsatzkräfte zu und wurde jetzt gefasst

Der Mann, der am Montagabend fast einen Feuerwehrmann und einen Polizisten überfahren hätte, ist in einem Mannheimer Krankenhaus aufgetaucht.  mehr...

Neue Hotspot-Gefahr Maskenpflicht gilt auf Mallorca jetzt auch im Freien

Seit dem Nachmittag gilt die verschärfte Maskenpflicht auf Mallorca. Zuvor sorgte sich bereits Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wegen der wilden Partys deutscher Urlauber.  mehr...

Kurzmeldungen

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    14. Juli 2020 Macron schlägt Maskenpflicht in geschlossenen Räumen vor

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat seine Landsleute dazu aufgerufen, wegen des Coronavirus drinnen wie draußen so oft wie möglich eine Maske zu tragen. In einem TV-Interview sprach er sich außerdem für eine Pflicht in geschlossenen Räumen aus. Französische Geschäfte können selbst entscheiden, ob Kunden eine Maske tragen müssen. Zuvor hatte sich Macron während einer Zeremonie anlässlich des Nationalfeiertags bei Pflegekräften bedankt.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    14. Juli 2020 UK schließt Huawei bei 5G aus

    Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei wird nicht am britischen 5G-Ausbau teilnehmen, die Regierung in London hat ihn ausgeschlossen. Noch Anfang des Jahres hatte Premier Boris Johnson Huawei teilweise zugelassen. Was bereits an Huawei-Komponenten verbaut ist, wird bis 2027 entfernt. Grund für den Ausschluss sind Sicherheitsbedenken, aber auch die Folgen der US-Sanktionen gegen Huawei. Experten gehen davon aus, dass der britische Netzausbau nun um Jahre zurückgeworfen wird.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    14. Juli 2020 Überschwemmungen in China

    Nach den stärksten Regenfällen seit 50 Jahren sind in China zahlreiche Regionen überschwemmt. Fast 40 Millionen Menschen sind betroffen. Die Regierung hat inzwischen zehntausende Helfer mobilisiert - vor allem Soldaten sind im Einsatz, um Dämme zu sichern oder aufzustocken. Sorgen bereitet die Lage am Jangtse. Er ist nach dem Nil und dem Amazonas der drittlängste Fluss der Welt. In seinem Mündungsbereich lebt rund ein Drittel der chinesischen Bevölkerung.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    14. Juli 2020 Diskussion um Lieferketten

    Deutsche Unternehmen achten bei Zulieferern zu wenig darauf, dass Menschenrechte, Arbeitsschutz oder Umweltstandards eingehalten werden. Eine neuerliche Befragung hat ergeben, dass nicht mal die Hälfte der Firmen ein funktionierendes Überwachungssystem haben. Bald könnten sie jetzt verpflichtet werden, mehr auf die Lieferketten zu achten. Ein Gesetz soll unter anderem dabei helfen, Missstände wie Kinderarbeit und Hungerlöhne in Textilfabriken im Ausland zu unterbinden. Die deutschen Wirtschaftsverbände lehnen ein Lieferkettengesetz ab.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    14. Juli 2020 Auch YouTube sperrt mehrere Konten der Identitären

    Nach mehreren anderen Internetdiensten ist auch die Videoplattform YouTube gegen die rechtsextreme Identitäre Bewegung vorgegangen. In diesem Zusammenhang seien drei Konten gesperrt worden, teilte ein Unternehmenssprecher mit. Darunter auch das des prominenten österreichischen Aktivisten Martin Sellner. Seinem Kanal folgten auf YouTube zuletzt rund 100.000 Menschen. Die Bewegung wird in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtet. Vergangenen Donnerstag hatte die Behörde vor ihr gewarnt und die Identitären als „Superspreader“ von Hass und Gewalt bezeichnet.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    14. Juli 2020 Zahl der Verkehrstoten auf 60-Jahrestief

    Die Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr auf den tiefsten Stand seit 60 Jahren gesunken. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts starben 3.046 Menschen – sieben Prozent weniger als im Jahr davor. Die Zahl ist in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich zurückgegangen. Am höchsten war sie im Jahr 1971. Damals starben auf deutschen Straßen mehr als 21.000 Menschen.

  • Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

    14. Juli 2020 Mehrere Hersteller wollen Akku-Allianz bilden

    Mehrere Hersteller von Garten- und Haushaltsgeräten haben angekündigt, künftig einheitliche Akkus zu nutzen. Das berichtet die Deutsche Presseagentur. Die Akkus für Geräte mit 18 Volt sollen dann von Bosch stammen. Ein Unternehmensvertreter sagte, das Projekt solle Geld und Platz sparen. Zu der Allianz gehören den Angaben zufolge zu Beginn beispielsweise der Gartengerätehersteller Gardena und der Werkzeuganbieter Rapid.

Auch wegen Krawallnacht Stuttgart will einen Nachtbürgermeister

Mannheim hat schon einen, Heidelberg sucht noch – nun soll auch Stuttgart einen Nachtbürgermeister bekommen.  mehr...

Nichts mitgekriegt? Bayern-Kapitän Neuer singt in Kroatien Lied von rechtsextremer Band mit

Ein Video aus Kroatien mit dem Nationaltorwart sorgt für Wirbel. Darin singt Manuel Neuer aus vollem Hals das Lied einer rechtsextremen Band mit. Jetzt dürfte er einiges zu erklären haben.  mehr...

Eigentlich lehnt er es ab Trump trägt ausnahmsweise Maske in der Öffentlichkeit

Weil er regelmäßig auf das Coronavirus getestet wird, trägt er keine Maske. Jetzt hat sich US-Präsident Trump doch in der Öffentlichkeit damit gezeigt.  mehr...

Frankfurt am Main Chihuahua-Hündin Rosa steckt in Kaninchenbau fest

Ein ungewöhnlicher Notruf: In Frankfurt rief ein Hundebesitzer die Feuerwehr, weil seine Chihuahua-Hündin in einem Kaninchenbau verschwunden war.  mehr...

Ehefrau von Will Smith Wegen Ehekrise: Jada hatte Affäre mit einem Freund ihres Sohnes

Das Gerücht gab es schon länger, jetzt hat es Jada Pinkett Smith der Öffentlichkeit verraten. Die Frau von Will Smith hatte eine Affäre mit einem Freund von Jaden.  mehr...

Schrecklicher Badeunfall in Ägypten Elf Menschen ertrinken bei Rettungsversuch für Jungen

Ein kleiner Junge hat vor der Mittelmeerküste bei Alexandria eine Kette katastrophaler Rettungsversuche ausgelöst. Nacheinander haben Erwachsene versucht, den Jungen zu retten und wurden dabei selbst von der starken Strömung erfasst.  mehr...