SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. April 2018

Werbeblocker laut BGH weiter zulässig

Werbung im Internet darf auch künftig durch spezielle Software unterdrückt werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Die Werbeblocker verstoßen demnach nicht gegen das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb. Der Springer-Verlag hatte einen erfolgreichen Werbeblocker verklagt und unter anderem argumentiert, kostenfreie Internetangebote ohne Werbeeinnahmen nicht finanzieren zu können. Springer will jetzt vor das Bundesverfassungsgericht ziehen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. April 2018

Weniger Notfallkliniken in Deutschland

In Deutschland wird die Versorgung von Notfallpatienten neu aufgestellt. Das hat der gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Krankenhäusern und Krankenkassen beschlossen. Danach sollen künftig nur noch knapp 1.200 Krankenhäuser im Land zusätzliches Geld dafür bekommen, um Personal und Einrichtungen für die Behandlung von Notfällen zu stellen. Gut 600 weniger als bisher. Um die Notfallversorgung in Deutschland wird seit Jahren gestritten. Unter anderem gehen Patienten immer häufiger auch mit Bagatell-Erkrankungen ins Krankenhaus.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. April 2018

Kuba hat einen neuen Präsidenten

Miguel Diaz-Canel ist neuer Präsident von Kuba. Das Parlament hat ihn heute als Nachfolger von Raul Castro gewählt. Damit geht nach fast 60 Jahren die Ära Castro zu Ende. Am politischen System in Kuba wird sich aber wohl wenig ändern: Diaz-Canel war seit 2013 Castros Stellvertreter. Er hat versprochen, den sozialistischen Weg Kubas weiterzuführen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. April 2018

Safia S. scheitert mit Revision

Eine IS-Anhängerin ist mit ihrer Revision gegen ein Urteil wegen versuchten Mordes und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung gescheitert. Safia S. hatte vor zwei Jahren im Hauptbahnhof Hannover einen Polizisten niedergestochen und schwer verletzt. Sie wurde zu sechs Jahren Jugendstrafe verurteilt und hatte Revision eingelegt. Der Bundesgerichtshof hat die Revision abgelehnt. Damit ist das Urteil gegen sie rechtskräftig.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. April 2018

Macron zu Gast bei Merkel

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist bei Bundeskanzlerin Angela Merkel, um mit ihr über seine EU-Reformpläne zu sprechen. Er will beispielsweise eine EU-weite Arbeitslosenversicherung, ein eigenes Budget der Eurozone und einen EU-Finanzminister. Das sind Pläne, gegen die es speziell in der CSU deutlichen Widerstand gibt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. April 2018

Deutsche Wirtschaft boomt

Die Wirtschaft in Deutschland wird weiter wachsen. Das sagen die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in ihrer Frühjahrsprognose. In diesem Jahr rechnen sie mit einem Wachstum von 2,2 Prozent, im nächsten Jahr mit zwei Prozent.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. April 2018

London verbietet Trinkhalme aus Plastik

In Großbritannien werden Wattestäbchen, Trinkhalme und Umrühr-Sticks aus Plastik verboten. Die Regierung hat bis Jahresende ein entsprechendes Gesetz angekündigt. So ein Verbot sei wegen der Verschmutzung der Weltmeere von globaler Dringlichkeit. Pro Jahr werden in Großbritannien 8,5 Milliarden Trinkhalme weggeschmissen.

Meistgelesen

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Ein simpler Phishing-Trick wandert mal wieder durchs Netz. Einmal achtlos draufgeklickt und schon herrscht Chaos in der Freundesliste auf Facebook. Die Ursache ist schon lange bekannt und trotzdem geraten immer wieder Freunde in die Falle. Eigentlich ist es nur eine Kleinigkeit, auf die du achten musst.

 mehr...