Stand
AUTOR/IN
Lea Kerpacs
Lea Kerpacs: Website-Redakteurin bei SWR3 (Foto: SWR3, Niko Neithardt)

Jetzt noch besser informiert: Mit unserem SWR3-Whatsapp-Kanal bist du immer up to date. Und das nur mit einer kleinen Nachricht.

SWR3 im Whatsapp-Kanal – sei dabei!

Der Whatsapp-Kanal von SWR3 (Foto: SWR3)

Dort informiert werden, wo du dich ohnehin schon aufhältst – das kennen wir vom Radiohören im Auto und geht jetzt auch auf Whatsapp: Mit unserem Kanal bekommst du die wichtigsten Themen des Tages, aktuelle Updates und was die SWR3-Community gerade beschäftigt als Whatsapp-Nachricht. Zum Reagieren, Weiterleiten oder Informieren, wie du es von Chats mit Freunden und Familie auch kennst:

Tippe entweder auf den Link oder scanne den QR-Code mit der Kamera deines Smartphones, um direkt zum neuen Whatsapp-Kanal von SWR3 zu kommen. Dann auf „abonnieren“ und, ganz wichtig, auf die Glocke tippen! Sonst werden die Nachrichten nicht angezeigt. Probier's direkt mal aus und tauche noch tiefer ein in die SWR3-Welt!

Stuttgart

Live-Talk mit ARD-Chef Kai Gniffke „Leute, dann sind wir raus“: ARD will Unabhängigkeit von Tech-Konzernen

Erfüllt der Öffentlich-Rechtliche seinen Auftrag? Warum wird in manchen Formaten gegendert? Das hat ARD-Chef Kai Gniffke geantwortet.

TALK SWR3

SWR3 auf Whatsapp finden

Du kannst auch direkt in Whatsapp nach dem Kanal suchen. Und weil die Funktion noch ein bisschen versteckt ist, gibt's hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Den Reiter „Aktuelles“ anklicken: Hier werden dir die Status-Updates deiner Kontakte angezeigt und darunter „Kanäle“ aufgelistet.
  2. Auf das „+“ rechts neben dem Wort „Kanäle“ klicken: An dieser Stelle wirst du gefragt, ob du einen Kanal suchen oder erstellen möchtest. Wenn du auf das Feld „Kanäle suchen“ klickst, gelangst du in die Suchmaske.
  3. Wenn du nach SWR3 gesucht hast, taucht der Kanal in der Liste auf und du kannst auf das + in der Zeile klicken, um den Kanal zu abonnieren.
  4. Alternativ kannst du auch den Kanal antippen. Dann siehst du die aktuellen Whatsapp-Nachrichten. Oben rechts ist nochmal ein Feld „abonnieren“.

Whatsapp-Nachrichten von SWR3 bekommen

Wer einen Whatsapp-Kanal abonniert, hat die Mitteilungen erst einmal automatisch ausgeschaltet. Das kannst du ändern, indem du oben auf die Glocke tippst. Dann tauchen Nachrichten ganz normal auf, wie du es auch von anderen Whatsapp-Nachrichten kennst.

Wie informiert mich SWR3 außerhalb von Whatsapp?

Einen Kanal auf Whatsapp anzubieten, heißt nicht, dass wir nur noch über diesen Kanal informieren! So verschieden wie die Menschen in der SWR3-Community, so vielfältig sind die Möglichkeiten, Inhalte von SWR3 mitzuverfolgen.

SWR3 im Radio

Der Klassiker: Natürlich sind wir jeden Tag 24/7 im Radio zu hören – egal ob UKW, Kabel, Satellit oder DAB+! Und dass sich Radio und Internet nicht ausschließen, zeigen unser Webradio und der Video-Livestream mit dem exklusiven Blick ins Studio.

Schreibtisch mit Kopfhörer, Schreibblock und SWR3-Webradio auf dem Smartphone (Foto: SWR3, Colourbox)

Musik, Nachrichten, Service & Comedy Jetzt das SWR3 Webradio einschalten!

SWR3 hören von überall auf der Welt – mit unserem Webradio kein Problem. Einschalten, Spaß haben!

Auf SWR3.de kannst du dich durch unsere Themen klicken – von Musik über Nachrichten bis hin zu Podcasts und Comedy ist alles dabei! Die Highlights und aktuellsten Themen verschicken wir außerdem jeden Tag per Newsletter und in der SWR3 App für iOS und Android.

Außerdem haben wir Kanäle auf Facebook, Instagram, Tiktok, X und Mastodon, auf denen wir dich mit Artikeln, Bildern und Videos versorgen. Wir freuen uns, wenn wir dich auf deiner Lieblingsplattform begleiten dürfen!

Meistgelesen

  1. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen 2024: Die Rezepte von Johann, Meta & Sally!

    Holt euch hier die Rezepte vom großen SWR3 Grillen 2024 von Johann Lafer, Meta Hiltebrand und Sally Özcan!

  2. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott „Von Affen und Menschen“: Wie hat euch der Tatort gefallen?

    Eine Mordserie im Tatort aus Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  3. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.